Abo
  • Services:
Anzeige

23C3: Xbox 360 gehackt

Linux und MacOS sollen bald auf der Microsoft-Spielekonsole laufen

Im Rahmen von Lightning Talks genannten Projektkurzvorstellungen auf dem 23. "Chaos Communication Congress" (23C3) widmete sich ein maskierter, wortloser Hacker der Xbox 360. Das Versprechen: Linux und MacOS werden bald auf der aktuellen Microsoft-Spielekonsole laufen.

Vermutlich aus Angst davor erkannt zu werden, hat der anonyme Hacker mit Kapuze und Gesichtsmaske und ohne Worte eine Xbox 360 ausgepackt, angeschlossen, angeschaltet und Ubisofts King-Kong-Spielumsetzung gestartet, wie zwei Videos auf YouTube (Video 1, Video 2) zeigen. Währenddessen bediente er ein Notebook, das vermutlich über eine kurz zu sehende kleine Platine mit der Xbox 360 verbunden war. Nach dem Ubisoft- und King-Kong-Trailer tauchte nicht das Spiel auf, sondern ein über ein Bildschirm wanderndes Bild mit dem Linux-Pinguin Tux, einem MacOS-9-Logo und der verheißenden Nachricht "coming soon".

Anzeige

Die mittlerweile aktualisierte Beschreibung der kurzen Live-Hacking-Vorführung "Consolen Hacking Suprise (Xbox360)" gibt noch eine zusätzliche Information an, die in der Präsentation nicht zur Geltung kam: Ein Linux-Kernel soll bereits auf der Xbox 360 starten. Was genau der anonyme Hacker gemacht hat, ist zwar nicht bekannt, aber es wurde bereits herausgefunden, dass die Shader-Programme des King-Kong-Spiels nicht geschützt sind und vermutlich ausgetauscht werden können.

Es lohnt sich also vermutlich für Interessierte, in den nächsten Tagen einen Blick auf das Free60-Projekt zu werfen, dass sich wie das Xbox-1-zentrierte "Xbox Linux Projekt" der Zweckentfremdung der Spielekonsole widmet.


eye home zur Startseite
Bloodbuster 11. Nov 2007

Was das bringen soll??? Es könnte irgendwann dein Leben retten!!! Weil es ist nicht nur...

Reichi 28. Mär 2007

Klar, Felix wars, er hat dazu eine Maske aufgesetzt und vorübergehend seinen Körperbau...

Bibabuzzelmann 03. Jan 2007

Jo, das stimmt, aber ich glaub es funktioniert ungefair so, bin mir nicht sicher...

Michael - alt 03. Jan 2007

Mann, das ist kalter Kaffee. Wie, glaubst Du, funktioniert diese IT-Industrie seit...

Michael - alt 03. Jan 2007

Weil Dummköpfe immer dann lachen, wenn es nichts zu lachen gibt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut (Chiemsee)
  2. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  3. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  2. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  3. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  4. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  5. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  6. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  7. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  8. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt zur Pflicht

  9. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  10. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Was Hans schon nicht kann...

    crackhawk | 09:41

  2. Re: ich dachte Apple Geräte wären so langlebig

    mainframe | 09:39

  3. Re: Brechend: Die Dosis macht das Gift

    kendon | 09:38

  4. Re: Total verständlich.

    PedroKraft | 09:38

  5. Kann ich vollkommen bestätigen!

    AllDayPiano | 09:37


  1. 09:42

  2. 09:25

  3. 09:08

  4. 08:30

  5. 08:21

  6. 07:17

  7. 18:08

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel