Comeback der CD: Axxen bietet MP3-Player im CD-Look

128 MByte Speicher für ein klassisches CD-Album

Der koreanische Elektronikhersteller Axxen lässt CD und MP3-Player verschmelzen. Das neue Gerät nennt sich Pleigo und sieht wie ein CD-Spieler aus, funktioniert aber als MP3-Player. Es handelt sich um ein sich selbst abspielendes Musikalbum, das Axxen als Alternative zu Audio-CDs oder MP3-Downloads positionieren will.

Artikel veröffentlicht am , yg

Pleigo von Axxen
Pleigo von Axxen
Im Prinzip bietet Pleigo einen MP3-Player mit 128 MByte Speicher und einem darauf gespeicherten Musikalbum. Zu sehen ist das Cover der CD, das sich wie im CD-Player beim Abspielen im Kreis dreht. Videos zum Album stellt der Pleigo dagegen nicht dar.

Die Idee: Die Leute sollen in den Laden gehen, das Album kaufen, ihre Kopfhörer einstöpseln und das Album sofort anhören können. Ob das Produkt Zukunft hat, muss sich zeigen.Auf der Webseite des Herstller ist vorerst zu lesen: "We expect to launch this Pleigo" (Wir erwarten, dass wir diesen Pleigo auf den Markt bringen.)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Globi 03. Jan 2007

http://www.playlandag.ch/s/bilder/GlobiKommt.png

DexterF 02. Jan 2007

Ein 128MB-Player in CD-Player-Größe, also ca. 50x größer als notwendig, damit sich.. das...

ewe_cat 02. Jan 2007

Auf der Website des Herstellers ist auf einem Screenshot auch der Name "Pleigo" zu...

fischkuchen 02. Jan 2007

Ist das jetzt eine Pappscheibe, oder ein Display, das je nach Musik ein anderes Cover...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Artikel
  1. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  2. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü günstig wie nie: 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€) [Werbung]
    •  /