Abo
  • Services:

Automobile Unterhaltung - Philips verkauft APM an Lite-On

Von BenQ zu Lite-On: Joint-Venture PBDS wird zu PLDS

Der europäische Elektronikhersteller Royal Philips Electronics wird seine Fertigungsanlagen für Unterhaltungselektronik für Automobile an das taiwanische Unternehmen Lite-On verkaufen. Im Rahmen der Vereinbarung wurde zudem verkündet, dass die restliche Geschäftstätigkeit der Philips-Abteilung Automotive Playback Modules (APM) in ein gemeinsames Unternehmen integriert wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen einer Vereinbarung wurde von Philips und Lite-On beschlossen, die Entwicklung, Vermarktung und den Vertrieb von CD- und DVD-Wiedergabe-Modulen für Autos künftig gemeinsam im Rahmen des Joint-Venture-Unternehmens Philips & Lite-On Digital Solutions, kurz PLDS, fortzuführen. Im Grunde handelt es sich dabei um das im deutschen Wetzlar sitzende, Partner-Unternehmen Philips & BenQ Digital Storage (PBDS), an dem der bisherige Partner BenQ in Zukunft nicht mehr beteiligt ist und das nun umbenannt wird. Die zuvor bei BenQ für die Entwicklung und Fertigung optischer Laufwerke zuständige Abteilung hatte Lite-On in der ersten Jahreshälfte 2006 gekauft.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. BWI GmbH, Bonn

Die bisherige APM-Fabrikation, die hauptsächlich im ungarischen Györ lokalisiert ist, wird Lite-On angegliedert. Ob und wie sich der Verkauf und die Partnerschaft mit Lite-On für die Mitarbeiter in Deutschland und Ungarn auswirken werden, wurde nicht bekannt gegeben. PLDS soll laut Philips jedoch weiter Datenträger wie DVD-Brenner und optische Laufwerke für den Automobil-Markt entwickeln, vermarkten und verkaufen. Die Fertigung wird hingegen an Lite-On und andere Dritthersteller ausgelagert.

Philips begründet die Auflösung von APM mit der Restrukturierung seiner Geschäftstätigkeiten, um sich bei seinen Produkten stärker an anderen technischen Bereichen (Gesundheit, Wohnen, Unterhaltungselektronik) ausrichten zu können. Die Übergabe soll voraussichtlich im März 2007 abgeschlossen sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /