Abo
  • Services:

Robuste Digitalkamera für Dreijährige

Gegen Stürze gefeit

Mit einer bunten und robusten Digitalkamera will Fisher Price den Nachwuchs zum Fotografieren animieren. Ein heikles Unterfangen, schließlich gehen die lieben Kleinen nicht immer sanft mit ihrem Besitz um. Die Kinderkamera soll daher Stürze aushalten, ansonsten ist sie ausgestattet wie eine sehr einfache Digitalkamera.

Artikel veröffentlicht am , yg

Kinderdigitalkamera
Kinderdigitalkamera
Mit 640 x 480 Pixeln eher bescheiden ist die Auflösung, aber zum Üben soll das reichen. Das Menü soll "kinderleicht" zu bedienen sein, ein integrierter Blitz hilft auch bei schwierigen Lichtsituationen.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Lidl Digital, Berlin

Kinderdigitalkamera
Kinderdigitalkamera
Auf einem etwa drei Zentimeter großen Farbdisplay kann der Nachwuchs seine Aufnahmen direkt betrachten und alte Fotos löschen oder noch einmal ansehen. Zwei ergonomisch geformte Griffe und ein Doppelsucher sollen den Vorschulkindern den spielerischen Einstieg in die Digitalfotografie erleichtern.

Eingebaut sind 8 MByte Speicher für bis zu 60 Fotos, ferner können die Kleinen die Speicherkapazität via SD-Karte erweitern. Im Lieferumfang sind ein USB-Kabel zum Anschluss an einen Computer und eine CD mit Bildbearbeitungssoftware für die Digitalkamera enthalten.

Betrieben wird die Kinderkamera, die für Jungen und Mädchen ab drei Jahre geeignet sein soll, mit 4 Alkali-Batterien AA.

Die Fisher-Price Digitalkamera ist ab sofort für 89,99 Euro im Spielzeughandel zu haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  2. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  4. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)

bestimmaa 30. Dez 2006

Interessanter Ansatz, sollte man mal im großen Stil "machen lassen". Kleinkindern...

mihi 29. Dez 2006

Der Link in Text ist falsch, lautet: "http: //http// www. fisher-price. com/de/products...

Laury 28. Dez 2006

Und sie kostet NICHTS! Mal ehrlich, sie wäre sonst in einer Schublade verschimmelt.

Monika__ 28. Dez 2006

die Kommunikation hier ist voll und ganz von der Pisa-Studie gedeckt ;-) LG Monika http...

fischkuchen 28. Dez 2006

Genau, die rauchen nämlich Günthers Bücher!


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /