Abo
  • Services:

Yellow Dog Linux für die PlayStation 3 zum Download

Linux-Distribution basiert auf Fedora Core

Das bisher nur gegen Bezahlung erhältliche Yellow Dog Linux 5 für die PlayStation 3 steht ab sofort auch zum kostenlosen Download bereit. Die Linux-Distribution basiert auf Fedora Core, kommt insgesamt aber mit recht alten Komponenten daher. Als Oberfläche kommt Enlightenment 17 zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Terra Soft Solution setzt bei Yellow Dog Linux 5.0 auf den Linux-Kernel 2.6.16, den GCC 3.4.4 und die Glibc 2.4, alle drei Komponenten sind also nicht mehr aktuell. Für Entwickler enthält die Distribution außerdem das Cell SDK v1.1 um Anwendungen speziell für den in der PlayStation 3 verbauten Cell-Prozessor optimieren zu können. Als Boot-Loader nutzt Yellow Dog Linux 5.0 KBoot, der sowohl von Terra Soft als auch von Sony Computer Entertainment um Funktionen, wie eine DHCP-Unterstützung, erweitert wurde.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt

Darüber hinaus liefert Yellow Dog Linux Programme wie die Bildbearbeitung Gimp und den E-Mail-Client Mozilla Thunderbird mit. Auch die Entwicklungsumgebung Eclipse ist enthalten. Im Unterschied zu Fedora Core setzt Yellow Dog Linux auf das noch in der Entwicklung befindliche Enlightenment 17.

Allerdings ist Yellow Dog Linux 5 nicht die erste Linux-Distribution, die sich auf Sonys PlayStation 3 einnisten kann. Vielmehr lässt sich mit der Software "Other OS" beispielsweise ein angepasstes Fedora Core installieren. Die notwendigen Patches sind in den noch in der Entwicklung steckenden Linux-Kernel 2.6.20 direkt integriert.

Sony gewährt den Zugriff auf die Hardware allerdings nur über einen Hypervisor, virtualisiert sie also. Zwar sollen Schnittstellen wie Bluetooth, Netzwerk und WLAN so direkt zugänglich sein, ein Zugriff auf den Grafikchip ist allerdings nicht möglich. So lässt sich nur ein Framebuffer nutzen, wodurch weder 2D- noch 3D-Hardwarebeschleunigung verfügbar ist.

Yellow Dog Linux 5.0 für die PlayStation 3 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Terra Soft erklärt auf seinen Seiten auch, wie die notwendige DVD unter verschiedenen Betriebssystemen gebrannt werden muss. Zudem gibt es eine Installationsanleitung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

oval3096 12. Mär 2007

wer bist du denn?bin kein hamburger ;)

Pommesburger 28. Dez 2006

Vista ist BLÖDSINN !!!! ITSpecialist - einfach besser als das Original !!


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /