Abo
  • Services:

The Crossing - Shooter mischt Single- und Multiplayer

Neues Spiel von den Dark-Messiah-Machern angekündigt

Mit dem Fantasy-Shooter "Dark Messiah" hat Arkane Studios bereits auf sich aufmerksam gemacht. Nun arbeitet das französische Entwicklerteam - gemeinsam mit Valve Software - am futuristischen Shooter "The Crossing", der als Besonderheit Einzel- und Mehrspieler-Modi miteinander verbinden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

The Crossing
The Crossing
Wie auch "Dark Messiah" wird "The Crossing" auf Valves aus "Half-Life 2" bekannter Source Engine aufsetzen, die mittlerweile um einige neue Funktionen wie High-Dynamic-Range-Rendering (HDR) für hübschere Lichteffekte erweitert wurde und in Zukunft auch Multi-Core-Prozessoren ausnutzen soll. Bisher gibt es nur ein kurzes Video, in dem zwar einige Kampfszenen zu sehen sind, aber das ansonsten mehr Fragen aufwirft, als es erklärt. Was genau mit der Mischung aus Einzel- und Mehrspieler-Modus gemeint ist, verriet Arkane Studios noch nicht.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck

The Crossing
The Crossing
So kann derzeit nur spekuliert werden, ob "The Crossing" ein Netzwerk-Shooter wird, in der Freund und Feind des jeweiligen Protagonisten auf Wunsch auch von menschlichen Mitspielern verkörpert werden können. Oder ein Spiel bei dem die Einzelspieler-Kampagne mit Mehrspieler-Szenen gemischt wird, sei es um größere kooperative Aufgaben oder Gefechte gegeneinander integrieren zu können.

Von einem Massively Multiplayer Online Game (MMOG) sagt der Teaser-Trailer nichts. Auch in aktuellen Job-Ausschreibungen, in denen Arkane Studios bis Ende Februar Grafiker und Programmierer für das neue Spiel sucht, steht nur etwas von einem First Person Shooter in dem auch Gegner mit künstlicher Intelligenz weiterhin eine Rolle spielen. Erfahrung mit MMOGs wird hingegen nicht vorausgesetzt.

Ab wann The Crossing erscheinen könnte, wurde ebenfalls noch nicht bekannt gegeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Joint Operations 11. Apr 2007

so von wegen COOP. Hat hier keiner Joint Operations gespielt? Diesen COOP Modus fand ich...

anonymous 30. Dez 2006

to fuse kann auch so etwas wie schweißen heißen (sollte sich nicht reimen). Vielleicht...

CJ 28. Dez 2006

immerhin ist es eine news, dass die dark messiah macher an einem neuem spiel arbeiten...

Popelfresser 28. Dez 2006

...direkt nach TF2 und DNF raus...

asdfjklö 27. Dez 2006

Das Video ist echt Banane... was man sieht (und das ist fast nix) erinnert an CS und ist...


Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
    Network Slicing
    5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

    Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
    2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
    3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

      •  /