• IT-Karriere:
  • Services:

GPS-Empfänger mit Bluetooth - Kleiner als Zippo-Feuerzeug

Visiontac VGPS-700 mit Lithium-Polymer-Akku

Visiontac hat mit dem VGPS-700 einen winzigen GPS-Empfänger mit Bluetooth-Sender vorgestellt. Das Gerät ist beispielsweise für PDAs und Smartphone-Besitzer interessant, die mit ihren Geräten auch navigieren wollen. Der VGPS-700 wird über einen Lithium-Polymer-Akku gespeist.

Artikel veröffentlicht am ,

Visiontac VGPS-700
Visiontac VGPS-700
Mit einer Akkuladung soll eine Betriebszeit zwischen 8 und 12 Stunden möglich sein, teilte der Hersteller mit. Ein separater Akku ist ebenfalls erhältlich und soll die Laufzeit um 18 bis 20 Stunden verlängern.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Sulz am Neckar
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Das Modul ist mit dem GPS-Chipsatz SiRF Star III ausgestattet. Der Bluetooth- Sender nach Class 2 soll 5 Meter Reichweite aufweisen. Für den Kaltstart wird eine Zeit von 42 Sekunden bis zur Positionsbestimmung angegeben, für den Warmstart nur eine Sekunde. Nach kurzzeitiger Unterbrechung des Satelliten- Signals soll die Zeit zur Re-Aquisition bei 0,1 Sekunden liegen.

Die Bluetooth- und GPS-Antenne ist innerhalb des Gerätes verbaut. Der VGPS-700 misst 53,5 x 32,5 x 13,9 mm bei einem Gewicht von 33 Gramm. Das GPS-Modul übermittelt die Daten nach dem NMEA-0183-Protokoll, das von allen gängigen Navigationslösungen unterstützt wird.

Der Visiontac VGPS-700 soll in Nordamerika im ersten Quartal 2007 erscheinen. Der europäische Marktstart und der Preis stehen noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 71,71€
  2. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  3. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  4. 139,99€

Olevian 08. Jan 2008

Hallo, ich habe ein Problem mit dem 201. Ich benutze die letzte Version von...

Pfennigfuchser 27. Dez 2006

Ich möchte gerne eine Schwarz-Weiß-LED. und halten sich nicht bei streitfragen Zumal...

Super Mario 27. Dez 2006

Ja, mit Holux macht man nichts verkehrt. Der 240 geht dann schon eher in Richtung BIC...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /