Abo
  • Services:

Amazon: Weihnachtsgeschäft mit über 7 Artikel pro Sekunde

Am Spitzentag wurden weltweit mehr als vier Millionen Artikel bestellt

Amazon.de, der deutsche Ableger des Einkaufsriesen, konnte ein nach eigenen Angaben glänzendes Weihnachtsgeschäft verbuchen. Am Spitzentag der diesjährigen Saison, dem 18. Dezember 2006 wurden in Deutschland 600.000 Artikel bestellt oder umgerechnet mehr als 7 Artikel pro Sekunde.

Artikel veröffentlicht am ,

Weltweit war der 11. Dezember der Tag, an dem mit 4 Millionen Bestellungen die meisten Aufträge eingingen. Besonders beliebt waren LCD- und Plasma-Fernseher - gegenüber dem Vorjahr konnte Amazon.de eine Steigerung des Abverkaufs um über 500 Prozent verzeichnen. Jeder hundertste Amazon-Kunde in Deutschland bestellte in den zwei Monaten vor dem Weihnachtsfest einen MP3-Player.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck

Eine regelrechte Stampede löste Nintendos Spielkonsole Wii aus - Amazon.de konnte dafür bis zu 600 Bestellungen pro Stunde verzeichnen - dennoch war die Konsole nach dem erstmaligen Erscheinen innerhalb von kürzester Zeit vergriffen, die Nachlieferung wurde kurz vor Weihnachten in den Shop eingestellt.

Bücher belegen bei Amazon.de schon länger nicht mehr die vorderen Ränge der Hitlisten. Die Liste wird von Digitalkameras, Navigations-Systemen und MP3- Playern angeführt. Seine Weihnachtsbestseller nannte Amazon.de zwar, doch konkrete Abverkaufszahlen wurden nicht veröffentlicht.

Die deutsche Hitliste:

  1. Canon EOS 400D
  2. Nintendo Wii Sports Bundle
  3. Tomtom One II
  4. Canon Digital IXUS 65 Digitalkamera
  5. Canon PowerShot A710 IS Digitalkamera
  6. Toshiba 32 WL 66 Z 32-Zoll-LCD-Fernseher
  7. Tomtom One II Europa
  8. Canon Digital IXUS 60 Digitalkamera
  9. Fluch der Karibik 2 - DVD
  10. Fluch der Karibik 2 Special Edition
  11. Apple iPod nano 2 GByte
  12. Nintendo DS Konsole Lite
  13. Canon PowerShot A530 Digitalkamera
  14. Tomtom Go 710
  15. Ich bin dann mal weg. Meine Reise auf dem Jakobsweg (Buch)
  16. Creative MuVo V100 1 GByte
  17. Panasonic DMR-EH 65 DVD-HD-Videorekorder
  18. World of WarCraft: The Burning Crusade
  19. Microsoft Office 2003
  20. Xbox 360 Konsole inkl. 20 GByte Festplatte



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

dumdidum 28. Dez 2006

Ich sage dazu nur technologiegarantie! die ssl Version bietet 3 Lizenzen für 2003 und...

grow 27. Dez 2006

Naja, wenn du zufällig ein Notebook oder ein Display akufen willst hast du hier schonmal...

Kiwals 27. Dez 2006

Die Firma scheint 2006 alles richtig gemacht zu haben.

Martin F. 27. Dez 2006

Dativ, Plural: […] mit […] Artikeln […]

Painy187 27. Dez 2006

Danke für den guten Tipp. Das Amazon gern mit den preisen spielt weiss man ja, aber die...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /