Abo
  • Services:

Maxspot - Kostenloses WLAN soll lokalen Handel fördern

Hotels, Cafés und Einzelhändler können laut Eckert auf der Begrüßungsseite beispielsweise auf ihre Dienstleistungen oder die ihrer Nachbarn hinweisen, während die Kunden wegen des kostenlosen WLANs länger verweilen und hoffentlich auch mehr Geld da lassen. Vor allem der lokale Handel könnte damit gestärkt werden, so die Hoffnung.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Aus diesem Grunde hat Maxspot auch bereits Partnerschaften mit Google und GoYellow angekündigt - beide bieten Straßenkarten, wodurch die unmittelbare Umgebung des Hotspots für den Nutzer visualisiert werden könnte. GoYellow ist zudem eine Telefon- und Branchenauskunft. Damit könnten Location Based Services leichter angeboten werden.

Die Browser-Authentifizierung sieht Eckert nicht als Problem, wenn es darum geht, Geräte wie WLAN-fähige Internet-Telefone und Spielekonsolen eine Verbindung zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Herstellern könnte die Liste der entsprechenden MAC-Adressen in der Firmware freigeschaltet werden, um sie so herein zu lassen.

Die nötigen Kontakte zur Industrie und den Türöffner für weitere wichtige Partnerschaften dürfte dabei auch der weitere Maxspot-Geschäftsführer, Prof. Michael Rotert, mit sich brigen. Rotert ist nicht nur Vorstandsvorsitzender des Verband der deutschen Internetwirtschaft, eco e.V., sondern auch Präsident der EuroISPA (Europäische Internet Service Provider Association) und Gründungsmitglied der Internet Society, DE-NIC und weiterer Interneteinrichtungen.

Das Maxspot-Team hat ehrgeizige Ziele - es strebt eine ähnliche, internationale Reichweite wie Fon an, ohne deren finanziellen Mittel zu haben. Noch ist die Zahl der Maxspot-Hotspots zwar vergleichsweise klein, der Dienst ist allerdings auch gerade erst aus seiner Erprobungsphase heraus und will in diesen Tagen erst mit mehr Öffentlichkeitsarbeit auf sich aufmerksam machen. Vor allem durch das "völlig freie Modell", möglichst viele örtliche Infos, durch Schulungen und ein kleines Marketingpaket für Maxspot-Hotspot-Betreiber.

 Maxspot - Kostenloses WLAN soll lokalen Handel fördern
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

Karl Napf 15. Jan 2007

Da hast Du was falsch verstanden. Werbung auf der Anmeldeseite ist kostenlos. Werbung...

Bankgeheimnis 15. Jan 2007

Geht gar nicht, weil's in Deutschland keins gibt - nicht gegenüber dem Staat. Die Banken...

Karl Napf 15. Jan 2007

Das geht ja bei maxspot *auch*. Aber eben *nicht nur*. Durch das Mitloggen der...

Milano 27. Dez 2006

so kostenlos, wie Maxspot es darstellt, wird es nicht, denn am 1. Januar 2007 werden für...

Oberlehrer 22. Dez 2006

"Rechtliche Situation" ? Das Thema ist doch wohl Gott Google, der hoffentlich auch diese...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /