Abo
  • IT-Karriere:

Doch kein Aus für DVD in China

Alles nur ein Missverständnis

Nachdem eine Reihe führender chinesischer Hersteller von DVD-Playern das Aus für die DVD verkündet hatte, machten sie nun einen Rückzieher. Nach dem Motto "War nicht so gemeint" beruhigen sie die Lieferanten von Chips für DVD-Laufwerke mit der Nachricht, dass sie lediglich weniger DVD-Laufwerke herstellen wollen als bisher.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nachricht ging Anfang Dezember 2006 um die Welt: Bis Ende 2008, so hieß es in der China Daily, solle die Produktion von DVD-Playern auslaufen. Als Ersatz solle die Enhanced Versatile Disc (EVD), eine chinesische Eigenentwicklung, in die Haushalte Einzug halten. Auf diese Weise wollten die Hersteller nicht nur teure Lizenzgebühren an die Halter der DVD-Patente sparen, sondern gleichzeitig den neuen, teuren Medien HD-DVD und Blu-ray eine billige Alternative entgegensetzen.

Stellenmarkt
  1. se commerce GmbH, Gersthofen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Mit der Ankündigung hatten die DVD-Player-Hersteller für erhebliche Unruhe unter ihren Technologie-Lieferanten gesorgt. Die Hersteller von Chipsätzen für DVD-Laufwerke sahen ihr profitables Geschäft bedroht. Anrufe bei den Mitgliedern der EVD-Allianz beruhigten sie sehr schnell. Die Ankündigung der EVD-Allianz "stimmte nicht", wie Tim Vehling von LSI Logic aus Anrufen bei Herstellern erfuhr.

Die Hersteller sind vorsichtig: "Wir würden es nicht riskieren, aus der Produktion von DVD- oder HD-DVD-Playern auszusteigen, einzig und allein um einen einheimischen Standard zu unterstützen", sagte Chao Chen von Amoi Electronics gegenüber der EETimes.

Amoi Electronics ist ebenfalls Mitglied der EVD-Allianz. Statt eines plötzlichen Wechsels streben die Hersteller vielmehr an, die Produktion von Laufwerken mit der konkurrierenden EVD-Technik allmählich zu steigern. Schätzungen reichen von einem Verhältnis DVD:EVD von 35 zu 65 bis 50 zu 50 Prozent der produzierten Abspielgeräte im Jahr 2008.
[von Robert A. Gehring]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. (-0%) 9,99€
  3. 2,99€
  4. 2,40€

die dumme sau 23. Dez 2006

also ich halte das ganze für puren unsinn. wenn der westen klug ist, und das wird er...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /