Abo
  • Services:

Doch kein Aus für DVD in China

Alles nur ein Missverständnis

Nachdem eine Reihe führender chinesischer Hersteller von DVD-Playern das Aus für die DVD verkündet hatte, machten sie nun einen Rückzieher. Nach dem Motto "War nicht so gemeint" beruhigen sie die Lieferanten von Chips für DVD-Laufwerke mit der Nachricht, dass sie lediglich weniger DVD-Laufwerke herstellen wollen als bisher.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nachricht ging Anfang Dezember 2006 um die Welt: Bis Ende 2008, so hieß es in der China Daily, solle die Produktion von DVD-Playern auslaufen. Als Ersatz solle die Enhanced Versatile Disc (EVD), eine chinesische Eigenentwicklung, in die Haushalte Einzug halten. Auf diese Weise wollten die Hersteller nicht nur teure Lizenzgebühren an die Halter der DVD-Patente sparen, sondern gleichzeitig den neuen, teuren Medien HD-DVD und Blu-ray eine billige Alternative entgegensetzen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Mit der Ankündigung hatten die DVD-Player-Hersteller für erhebliche Unruhe unter ihren Technologie-Lieferanten gesorgt. Die Hersteller von Chipsätzen für DVD-Laufwerke sahen ihr profitables Geschäft bedroht. Anrufe bei den Mitgliedern der EVD-Allianz beruhigten sie sehr schnell. Die Ankündigung der EVD-Allianz "stimmte nicht", wie Tim Vehling von LSI Logic aus Anrufen bei Herstellern erfuhr.

Die Hersteller sind vorsichtig: "Wir würden es nicht riskieren, aus der Produktion von DVD- oder HD-DVD-Playern auszusteigen, einzig und allein um einen einheimischen Standard zu unterstützen", sagte Chao Chen von Amoi Electronics gegenüber der EETimes.

Amoi Electronics ist ebenfalls Mitglied der EVD-Allianz. Statt eines plötzlichen Wechsels streben die Hersteller vielmehr an, die Produktion von Laufwerken mit der konkurrierenden EVD-Technik allmählich zu steigern. Schätzungen reichen von einem Verhältnis DVD:EVD von 35 zu 65 bis 50 zu 50 Prozent der produzierten Abspielgeräte im Jahr 2008.
[von Robert A. Gehring]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

die dumme sau 23. Dez 2006

also ich halte das ganze für puren unsinn. wenn der westen klug ist, und das wird er...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /