Abo
  • Services:

Chernobyl-Shooter Stalker erst ab 18 Jahren freigegeben

Erwachsenenspiel erscheint ungeschnitten in Deutschland

Wie der Publisher THQ mitteilte, wird der vielversprechende, aber auch deutlich verspätete Shooter "S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl" definitiv in ungekürzter Fassung auf den deutschen Markt kommen. Infolgedessen hat er jedoch keine Jugendfreigabe von der USK erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Stalker (PC)
Stalker (PC)
Das Spiel hat allerdings ein USK-Siegel für Spiele ab 18 Jahren ("keine Jugendfreigabe") erhalten und ist damit nicht indizierungsgefährdet. Das macht zwar Partnerschaften mit Hardware-Herstellern schwieriger, aber THQ sieht die Alterseinstufung als Beweis für "garantiert packende und nervenaufreibende Action für erwachsene Spieler".

THQ hatte dem ukrainischen Entwicklerteam GSC GameWorld vor einigen Monaten den erfahrenen Producer Deam Sharpe zur Seite gestellt, um die Verzögerungen in der Entwicklungsarbeit in den Griff zu bekommen. GSC hatte etwas zu große Ambitionen und sich mit der dynamischen Spielwelt verzettelt, die schon in Richtung Simulation ging. Mit etwas weniger Komplexität soll das Spiel nun Ende März 2007 für Windows-PCs erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

abgeschmatzt 02. Jan 2007

ich kann auch schlaue sachen sagen! SCHLAUE SACHEN xD

Abgeschmatzt 02. Jan 2007

zervus zuerstmal denke ich nich das hier überhaupt jemand reinpostet der u18 is. die...

naund 02. Jan 2007

kaufs halt nicht...

Subbie 24. Dez 2006

Ja. Ich fand es klasse das überall immer wieder von HL² geredet wurde und nochmal...

Geil 23. Dez 2006

JA JA JA dann kann dem Spaß ja nichts mehr im Wege stehen - ein Ego-Shooter, der in DE...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /