Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitsanalyse von Windows Communication Foundation

Handlungsempfehlungen und eine Beispiel-Implementierung des BSI verfügbar

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat jetzt eine Sicherheitsanalyse von Microsofts Kommunikationsplattform "Windows Communication Foundation" (WCF) alias Indigo durchgeführt. Zudem wurde eine praxisorientierte Beispielanwendung zur sicheren Nutzung der WCF-Sicherheitsfunktionen erarbeitet und zusätzlich erforderliche Sicherheitsmaßnahmen abgeleitet.

Die Windows Communication Foundation (WCF), auch bekannt unter dem früheren Codenamen Indigo, ist eine dienstorientierte Kommunikationsplattform für verteilte Anwendungen. Sie wurde als Kernbestandteil der neuen Microsoft-Anwendungsplattform ".NET 3.0" Ende 2006 veröffentlicht und führt unterschiedliche Kommunikationstechnologien standardisiert mit einer einheitlichen Programmierschnittstelle zusammen. Die WCF wurde ursprünglich für Microsoft Windows Vista entwickelt, ist aber auch für Windows XP und Windows Server 2003 verfügbar.

Anzeige

Ausgehend von einer Bedrohungsmodellierung über die konkrete Implementierung einer Beispielanwendung bis hin zu spezifischen Fragen der Verteilung von Anwendungskomponenten auf Zielsystemen untersuchte das BSI die WCF-Sicherheitsfunktionen. Nach Ansicht des BSI ermöglichen diese Sicherheitsfunktionen ergänzt durch die Handlungsempfehlungen des BSI einen sicheren interoperablen Einsatz verteilter Systeme auf der neuen Microsoft-Anwendungsplattform ".NET 3.0".

Interessenten können per E-Mail-Anfrage an os-security@bsi.bund.de die Handlungsempfehlungen des BSI zum sicheren Einsatz der Windows Communication Foundation (WCF) beziehen. Die Empfehlungen umfassen neben den Hinweisen zu WCF-spezifischen Architekturen, zur sicheren Installation, Authentifizierung und zur Anbindung von Datenbanken oder der Fehlerbehandlung in verteilten Systemen auch den Quellcode der beispielhaften WCF-Anwendung.


eye home zur Startseite


minibrains blog / 20. Apr 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden
  4. ReachAd über ACADEMIC WORK, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,99€
  2. 249,90€
  3. 139,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  2. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  3. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  4. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  5. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit

  6. Voyager

    Facebook ist mit Glasfasertechnik schnell erfolgreich

  7. HP

    Im Envy 13 steckt eine Geforce MX150

  8. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  9. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  10. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Fußball!

    quineloe | 12:54

  2. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    Thomas Hofmann | 12:52

  3. Re: Bürosucht...

    quineloe | 12:52

  4. Saftige Preise!

    Accolade | 12:51

  5. Re: Pay to Win?

    Muhaha | 12:50


  1. 12:47

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:51

  5. 11:41

  6. 11:26

  7. 11:12

  8. 09:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel