• IT-Karriere:
  • Services:

Trolltech veröffentlicht Qtopia 4.2.0 als Open Source

Embedded-Plattform nun auch unter der GPL erhältlich

Trolltech hat seine Linux-basierte Embedded-Plattform Qtopia in der Version 4.2.0 veröffentlicht, nun auch als Open Source unter der GPL. Darüber hinaus bringt die Software für Handys und PDAs einige neue Funktionen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

So wartet Qtopia 4.2.0 mit Unterstützung für WLAN und VoIP (Voice-over-IP) sowie erweiterten Telefonfunktionen auf. Mit dabei sind unter anderem ein verbesserter Multi-Media-Player auf Basis des Helix-DNA-Client von RealNetworks, eine grundlegende MIDI-Unterstützung und SVG-Support für Vektorgrafiken. Auch kann Qtopia nun mit mehr als einem Display umgehen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. BARMER, Wuppertal

Darüber hinaus bietet Trolltech die gesamte Qtopia-Familie nun auch als Open Source unter der GPL an, bisher galt dies nur für Qtopia Core, das sich nur für einfache Embedded-Systeme mit nur einer Applikation eignet. Die Software steht damit wie andere Trolltech-Produkte unter einer dualen Lizenz zur Verfügung, denn wer seine eigene Software nicht unter die GPL stellen will, kann auch eine kommerzielle Lizenz der Software erwerben.

Die Open-Source-Variante unterscheidet sich allerdings in zwei Punkten von der kommerziellen Version: Sie kommt ohne Unterstützung für Digital Rights Management (DRM) und Telefon-Komponenten daher.

Qtopia 4.2.0 steht ab sofort unter trolltech.com zum Download bereit. Zum Einsatz kommt die Software unter anderem in einigen Linux-Handys sowie Multimedia-Playern von Archos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,97€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 249€)
  2. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  3. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  4. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)

halligallo 21. Dez 2006

Mit QT konnte Sharp schon zwei Jahre vor allen anderen Herstellern PDA's mit VGA...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /