Abo
  • Services:

Bericht: Intels WLAN-Modul für "Draft 802.11n" kommt früher

Upgrade für Core-2-Notebooks womöglich schon im ersten Quartal 2007

Asiatischen Berichten zufolge will Intel sein neues Funkmodul "4965AGN", das bisher unter dem Codenamen "Kedron" bekannt war, nicht erst mit der kommenden Centrino-Plattform "Santa Rosa" ausliefern. Vielmehr soll die WLAN-Baugruppe schon im ersten Quartal 2007 zusammen mit einer aktualisierten Version der aktuellen Centrino-Plattform "Napa" ausgeliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 4965AGN ist ein WLAN-Modul im Format einer Steckkarte für Mini-PCI. Es beherrscht, wie Intel auch schon bei Vorstellung der Santa-Rosa-Plattform bestätigte, die Vorabversion des kommenden WLAN-Standards 802.11n, den viele Hersteller mit bis zu 300 MBit/s schon als "Pre-11-n" oder "802.11n Draft" in ihren Produkten anbieten.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

Offenbar ist der Marktdruck durch die seit Monaten erhältlichen Draft-n-Produkte für Intel so groß geworden, dass der weltgrößte Halbleiter-Hersteller nun nicht mehr besonders lange warten kann. Wie die Webseite HKEPC berichtet, will Intel das 4965AGN nicht erst mit Santa Rosa einführen. Vielmehr soll es als Upgrade für bestehende Notebooks auf Basis der Napa-Plattform mit dem mobilen 945-Chipsatz angeboten werden.

Laut HKEPC kostet das WLAN-Modul die PC-Hersteller 29,- US-Dollar - und obwohl es wie eine Mini-PCI-Karte aussieht, soll es sich nicht einfach gegen das bisherige 4965ABG tauschen lassen. Das neue Funkmodul beherrscht weiterhin 802.11 a, b, und g und ist daher kompatibel zu bestehenden WLANs mit bis zu 54 MBit/s.

Dass nun auch Intel so schnell auf den Draft-n-Zug aufspringt, weckt einige Hoffnung, dass solche WLAN-Produkte sich per Software auf den endgültigen Standard umrüsten lassen. Eine Garantie dafür gibt es jedoch weiterhin nicht - 802.11n wird derzeit für das Jahr 2008 erwartet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)

mein ich 20. Dez 2006

ich wäre froh, ich hätte das teil schon drin. obwohl ich mittlerweile weiss, dass in...

Christian W 20. Dez 2006

MiniCard ist der Nachfolger von MiniPCI und basiert auf PCIe statt auf PCI, der Slot und...

asfaewfaw 20. Dez 2006

ist mir scheißegal. Drahtlosnetzwerk ist für mich gestorben. Hatte mit dem scheiß nur...

ddd 20. Dez 2006

napa = Gesamtpaket merom= CPU


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /