Abo
  • Services:

Spieletest: Red Steel, Rayman & Co - Neues Wii-Futter

Need For Speed Carbon

Need for Speed Carbon
Need for Speed Carbon
Need For Speed Carbon unterscheidet sich auf Nintendos Wii zunächst nicht sonderlich von den anderen erhältlichen Konsolenversionen - Intro-Sequenzen, Menüscreens und Ablauf sind komplett identisch und lassen den Spieler wieder einmal den Weg vom unbekannten Nachwuchsraser zum Star der illegalen Straßenrennen aufsteigen. Die Besonderheit auf dem Wii ist natürlich auch hier wieder die Steuerung - nur leider hat die so ihre Tücken.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Need for Speed Carbon
Need for Speed Carbon
Prinzipiell sind mehrere Bedienungsoptionen möglich, im Standardmodus wird die Wiimote aber einfach seitlich gehalten, mit dem "2"-Knopf Gas gegeben und mit den anderen Aktionstasten sowie dem D-Pad gebremst, der Nitro aktiviert oder den Team-Kameraden Befehle gegeben. Gelenkt wird durch das Neigen der Wiimote - und genau hier hapert es in den ersten Rennen. Denn während leichte Kurven noch recht simpel zu nehmen sind, fühlt sich die Steuerung bei harten und engen Kurven einfach viel zu ungenau an; wer da nicht mit zusätzlichem Tastendruck zu Slides ansetzt, wird beständig in der Bande landen oder hektisch die Arme überdrehen. Nach einigen Proberennen bessert sich das zwar, richtig gut geht die Steuerung aber auch dann nicht von der Hand.

Technisch hingegen bleibt die Wii-Version von Carbon kaum hinter den Umsetzungen für Xbox 360 und Co. zurück - was vielleicht auch daran liegen mag, dass sich EA bei der Neuauflage der populären Rennspielreihe auf allen Plattformen nicht gerade mit technischem Ruhm bekleckert hat. Die wenigen fehlenden Details fallen jedenfalls kaum negativ auf. Rennspielfans sollten trotzdem nur bedingt zu dem Spiel greifen - auf Grund der Lenkungsproblematik ist es wohl empfehlenswerter, etwa auf Excite Truck von Nintendo zu warten.

 Spieletest: Red Steel, Rayman & Co - Neues Wii-FutterSpieletest: Red Steel, Rayman & Co - Neues Wii-Futter 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 12,49€
  3. 5,99€
  4. 13,49€

niki 20. Feb 2009

ICh finde need for speed carbon total sch....Der Drift ist toatl unkontroliert beim...

f 23. Jun 2007

arschloch

tujv wcoimd 11. Mai 2007

edir wyvxcbtz favyl snylg kmpzlhxv mxiaqtevf udrh

Nachtigall 28. Dez 2006

"Was für eine Perle" Sip Of Germany! Child Of The Universe!

pool 22. Dez 2006

*lol* ne. Ein kleines Kind...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /