Schwarze Nintendo Wii

Umrüstgehäuse macht Schluss mit Weiß

Nintendos neue Spielekonsole Wii kommt bekanntlich in einem weißen Gehäuse daher und auch die Controller Wii-Remote und Nunchuk sind blütenweiß. Da dies nicht jedermanns Geschmack ist und sich eine weiße Wii inmitten dunkler Unterhaltungselektronik auch nicht besonders gut macht, bietet nun der erste Zubehörhersteller ein schwarzes Gehäuse für die Wii an.

Artikel veröffentlicht am ,

Talismoon Evolve, so der Name des Wii-Ersatzgehäuseherstellers, will das schwarz glänzende Gehäuse ab Januar 2007 anbieten. Wie die Umrüstung von Weiß auf Schwarz erfolgt, teilte Talismoon genau wie den Preis noch nicht mit.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Es handelt sich aber um ein richtiges Gehäuse, nicht nur schwarze Plastikfolie oder Ähnliches. Um die Garantie nicht zu verlieren, bietet sich eigentlich nur ein Übergehäuse an.

Für die weißen Eingabegeräte gibt es noch keine Lösung, doch dürfte auch hier die Zubehör-Industrie mit Sicherheit bald passende Angebote auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lulli 20. Dez 2006

Du hast nicht ganz verstanden worums geht ey lulli

d43M0n 20. Dez 2006

Gummiüberzieher zum Schutz der Remote bewirbt der Laden MaDrics.com, listet selbst aber...

Enormer... 20. Dez 2006

Damit wär das nicht passiert: http://www.infinitpower.com/phpbb/album_showpage.php?pic_id...

Toaster 2.0 20. Dez 2006

Weiß ich gut für Waschmaschinen und Kloschüsseln. Weiß ist gut wenn ich das selbe Gerät...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Moderne Lösungen
    Wochenrückblick
    Moderne Lösungen

    Golem.de-Wochenrückblick Eine Anzeige gegen einen Programmierer und eine neue Switch: die Woche im Video.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /