• IT-Karriere:
  • Services:

Die NASA kooperiert mit Google

Gemeinsame Forschung und Bemühungen um mehr Unternehmertum in der Raumfahrt

Die US-Raumfahrtbehörde NASA will künftig in verschiedenen Technik-Bereichen bei Forschung und Entwicklung mit Google zusammenarbeiten. Google wird sich unter anderem auch auf dem Gelände das NASA-Forschungszentrums in Moffett Field niederlassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Zusammenarbeit ist unter anderem beim Management sehr großer Datenmengen, verteiltem Rechnen im großen Maßstab und dem Bereich "Bio-Info-Nano-Konvergenz" geplant. Zudem wollen die beiden für mehr Unternehmertum in der Raumfahrtindustrie werben.

Die NASA erhofft sich von der Kooperation ein großes Potenzial für neue Entwicklungen in der Raumfahrt durch neue Ideen von außen. Google-Chef Eric Schmidt denkt an einen direkten Zugriff auf die Daten der Apollo-Missionen als ein kleines Beispiel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 189€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)

bypaH 19. Dez 2006

Für ein Unternehmen wäre es aber nie finanziell lohnenswert gewesen, auf dem Mond zu...


Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
    •  /