Abo
  • Services:

BenQ: 19-Zoll-Display im Breitbildformat

FP92Wa erreicht eine Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln

BenQ bringt ein neues 19-Zoll-Display im Breitbild-Format auf den Markt. Der Monitor FP92Wa erreicht eine Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln (WXGA+).

Artikel veröffentlicht am ,

BenQ FP92Wa
BenQ FP92Wa
Die Reaktionszeit des TFT-Displays gibt BenQ mit 5 ms an, der Kontrast liegt bei 700:1 und die Helligkeit erreicht laut Hersteller 300 cd/qm. Dabei soll es einen vertikalen Blickwinkel von 150° und 140° horizontal bieten.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Der Bildschirm ist nach ISO 13406-2 (Pixelfehlerklasse II) sowie TCO03 zertifiziert und wird mit einem 3-Jahre-Vor-Ort-Austausch-Service angeboten. Im Lieferumfang des BenQ FP92Wa sind eine Kurzanleitung, ein Netzkabel, ein Sub-D-VGA-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD enthalten.

Laut BenQ soll das neue Modell ab sofort für 229,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

sturmbringer 20. Dez 2006

Sehe ich leider auch so !

ASDERTF 19. Dez 2006

19 Zoll ist zu klein für Breitbild. Der Monitor sieht immer scheiß klein sein aus. 20...

Pepeter 19. Dez 2006

Der Boykott von BenQ, den viele Deutsche betreiben, hat nichts mit der Qualität der...

ChiefAlex 19. Dez 2006

Völlige Zustimmung.


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /