Abo
  • Services:

Google kauft Schweizer Geo-Informatikunternehmen

Endoxon AG geht an Google

Einer kurzen Mitteilung der Schweizer Endoxon AG zufolge hat Google das Unternehmen, das sich auf Online-Kartendienste und in diesem Umfeld gelagerte Software und Dienstleistungen konzentriert, gekauft. Das Unternehmen soll künftig für Googles Kartendienste wie Google Maps und Google Earth entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Endoxons bisheriges Geschäft mit Kartendaten und dem Direkt-Marketing wird auf die Ausgliederungsgesellschaft Mapplus übertragen. Die Mapplus AG wurde erst im November 2006 gegründet.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Seit 1988 arbeitet Endoxon und seine 75 Mitarbeiter auf dem Gebiet der Geoinformatik. Unter anderen entwickelt das Unternehmen Internet-Kartensoftware mit AJAX-Techniken. Außerdem bietet das Unternehmen eine Integration und die Verarbeitung von georeferenzierten Daten und hochauflösenden Fotos aus Satelliten und Flugzeugen für Internet- und Mobilfunkanwendungen an.

Der neue Eigentümer will die Verträge der Kunden von Endoxon übernehmen. Die aktive Vermarktung der bisherigen Produkte wird jedoch eingestellt. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

luzerner 22. Dez 2006

hier ist der schrei rrrrräääuuuuuu Nein, klar ist Ihre Firma und Ihr gutes Recht sie zu...

Ratatösk 19. Dez 2006

die technologie hinder map.search.ch und local.ch wurde gekauft. über kartenmaterial...

finde ich gut! 19. Dez 2006

Auf diese Weise wird der Service von Google noch besser als er schon ist. So können wir...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /