Abo
  • Services:

Areae will Online-Spiele der Zukunft ermöglichen

Koster war u.a. maßgeblich an der Entwicklung von "Ultima Online", der Erweiterung "Ultima Online: The Second Age" (beide EA/Origin Systems) und "Star Wars Galaxies: An Empire Divided" (Sony Online Entertainment) beteiligt. Bis 2006 war er "Chief Creative Officer" bei SOE. Danach gründete er mit John Donham das eigene Spielestudio Areae. Von Koster stammt auch das Buch "A Theory of Fun for Game Design".

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

John Donham ist der stellvertretende Produktionsleiter, er hat für Simutronics unter anderem das Fantasy-MUD DragonRealms entwickelt. Im Jahr 2000 stieß er zu SOE, war dort unter anderem Produktionsleiter für Star Wars Galaxies, danach an der EverQuest-1-Erweiterung "Omens of War" beteiligt und überwachte schließlich als Vize-Entwicklungsleiter in SOE San Diego unter anderem die Entwicklung von EverQuest 2, fast ein Dutzend Erweiterungen für EverQuest 1, EverQuest 2 und Planetside.

Auch in der Liste der Areae-Berater sind interessante Personen zu finden: Dr. Richard Bartle entwickelte das ursprüngliche MUD, schrieb das Buch "Designing Virtual Worlds" und ist Professor für Computer Game Design an der University of Essex. Cory Doctorow ist Science-Fiction-Autor, einer der Schreiber des bekannten BoingBoing-Blogs - und Mitbegründer des "Open-Source-Erfrischungsgetränk-Unternehmens" OpenCola. Randy Farmer ist laut Areae der Co-Entwickler eines der ersten Foren, des ersten Trek MUD, des ersten grafischen MMOGs mit den ersten Avatars, arbeitet an der Blog- und Foto-Community Yahoo 360° und ist auch an anderen Social-Computing-Projekten von Yahoo als Berater beteiligt. Amy Jo Kim entwickelt Social Games und Online-Gemeinschaften, zudem schrieb sie das Buch "Community Building on the Web" und lehrt Spiel-Design an der USC Film School.

Diese Informationen lassen viel Raum für Spekulationen - und lässt hoffen, dass Areae eine Plattform schafft, mit der Online-Rollenspiele und 3D-Gemeinschaften mit großen kreativen Einflussmöglichkeiten für Nutzer realisiert werden können.

 Areae will Online-Spiele der Zukunft ermöglichen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.299,00€

hagenbeck 07. Jul 2007

also es were cool wen es habbo 2.0 geben würde oder in 3d aber man sollte das ermöklichen

k-weddige 19. Dez 2006

Full Ack!


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    •  /