Bluetooth-Telefonieren mit dem iPod (Update)

Zubehörgerät "Blueye" inklusive UKW-Tuner

Der britische Hersteller "Gear4" liefert seit kurzem in Großbritannien sein Gerät "Blueye" aus. Es wird an einen iPod gesteckt und kann dann über das Abspielgerät Anrufe eines Bluetooth-Telefons annehmen oder Gespräche starten. Zudem ist ein UKW-Tuner eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Funktionen des Blueye wirken im Vergleich mit manch anderem iPod-Zubehör gut durchdacht: Das Gerät besteht aus einem kleinen Clip, der stark an den neuen iPod shuffle erinnert. Darin sitzen die Bluetooth-Bausteine und das Mikrofon. An der einen Seite des Clips werden die Kopfhörer angeschlossen, an der anderen der iPod, welcher den Blueye auch mit Strom versorgt.

Unten links kein shuffle, sondern Blueye
Unten links kein shuffle, sondern Blueye
Stellenmarkt
  1. Unterstützender technischer IT-Support (m/w/d)
    Europäische Schule München, Neuperlach
  2. IT Application Manager / Financial Data Manager (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
Detailsuche

Bei einem eingehenden Anruf eines per Bluetooth mit dem Blueye gekoppelten Handys wird die Musikwiedergabe unterbrochen und es kann über die Kopfhörer sowie das Mikro im Clip telefoniert werden. Nach dem Ende des Telefonats wird die Musik fortgesetzt. Unterstützt das Mobiltelefon auch sprachgesteuerte Anrufe aus dem Telefonbuch, dann kann der Adapter zum Starten eines Gesprächs verwendet werden. Auch die Rufnummernanzeige über das iPod-Display wird unterstützt. Die Nummern der letzten neun Anrufer lassen sich über die Tasten des Blueye auch anrufen - ein Display bietet das Gerät selbst zwar nicht, die Nummern lassen sich aber über die Anzeige des iPod einsehen.

Der Apple-Player lässt sich bei der Musikwiedergabe zudem über die Tasten des Zubehörgeräts steuern. Der Blueye verfügt außerdem über einen UKW-Tuner, welcher 15 Sender speichern kann. Die Aufnahme von Sendungen auf dem iPod ist jedoch nicht möglich, da dieser keine A/D-Wandler besitzt.

Laut Hersteller funktioniert der Blueye mit allen Handys, die Bluetooth 2.0 unterstützen - die Sprachwahl beherrschen dennoch nicht alle Geräte dieser Klasse. Der iPod kann ein mit Festplatte bestücktes Gerät der vierten oder fünften Generation, ein iPod mini oder ein iPod nano der ersten wie der aktuellen zweiten Ausgabe sein.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    9–13. Mai 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Gear4 bietet das Gerät zum Direktversand in Schwarz oder Weiß für umgerechnet rund 74,- Euro zuzüglich Versandkosten aus Großbritannien an.

Nachtrag vom 18. Dezember 2006, 17:35 Uhr:

In Deutschland ist der Blueyes unter anderem bei Gravis für 80,- Euro plus Versandkosten zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rauchgranate
Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y

Mit einer Rauchgranate hat Tesla den Effekt des Biowaffen-Abwehrmodus im Model Y auf die Insassen veranschaulicht.

Rauchgranate: Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y
Artikel
  1. Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
    Raumfahrt
    SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

    Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

  2. Gesichtsbilder: Polizei-Behörden erhalten europaweit mehr Datenzugriff
    Gesichtsbilder
    Polizei-Behörden erhalten europaweit mehr Datenzugriff

    Über 60 Millionen biometrische Fotos sollen Polizei-Behörden im Schengen-Raum zugänglich gemacht werden. Auch ein zentraler Datenspeicher ist geplant - und mehr.
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  3. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate-Deals (u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€) • iRobot Saugroboter günstiger (ab 289,99€) • 1TB SSD PCIe 4.0 124,87€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /