• IT-Karriere:
  • Services:

13 neue Köpfe für T-Mobile International

Vorstand richtet Führungsspitze neu aus

Nachdem sich der Vorstand der Deutschen Telekom neu formiert hat, ist nun das Führungsgremium von T-Mobile International dran, umgekrempelt zu werden. Zukünftig soll der Vorstandsvorsitzende Hamid Akhavan das operative Geschäft von T-Mobile International führen. Die T-Mobile-Länderchefs werden direkt an den neuen CEO berichten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Im neuen Vorstand sitzen Thomas G. Winkler, verantwortlich für die Finanzen, Lothar Harings, Bereich Personal sowie Michael Günther, der sich um Joint Ventures kümmert. Daneben gehören die Chefs der T-Mobile-Ländergesellschaften - Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Österreich, Tschechien und Polen (PTC) - zu der neuen Führungsspitze.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Hinzu kommt der bisherige Technik-Geschäftsführer von T-Mobile Deutschland, Joachim Horn. Er übernimmt in der Rolle als CTO den Bereich Technology in Europa. Neu im Team ist auch der bisherige Corporate Development Officer der Deutschen Telekom, Christopher Schläffer, der den Bereich Produkt und Innovation verantwortet und zugleich zum "Group Product und Innovation Officer" der Deutschen Telekom ernannt worden ist.

Weitere Entscheider in der Führungsriege sind Phil Chapman für das Marketing und Chef von T-Mobile UK sowie der deutsche IT-Chef Steffen Roehn, der zusätzlich für das gruppenweite IT-Management zuständig ist. Als Verantwortlicher für die Technik in Deutschland ist der österreichische Technik-Chef Günther Ottendorfer vorgesehen. In der Zwischenzeit wird Steffen Roehn diesen Bereich übergangsweise führen.

Größere Bedeutung wird in Zukunft dem Bereich Vertrieb und Services beigemessen, der von Timotheus Höttges geleitet wird und nun direkt an Hamid Akhavan berichten soll. Höttges hat Anfang Dezember 2006 als Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom die Verantwortung für das deutsche Privatkundengeschäft von T-Mobile und T-Com übernommen.

Akhavan war zum Vorstand für Mobilfunk der Deutschen Telekom bestellt worden, der zudem konzernübergreifende Verantwortung für die Bereiche Produktentwicklung und Innovation trägt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Replay 18. Dez 2006

Habe ich doch "13 neue Knöpfe für T-Mobile International" gelesen *LOL* Verdammt, ich...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
    •  /