Abo
  • Services:

Burda beteiligt sich an den Nachtagenten

Community-Portal rund um Nightlife und Lifestyle

Hubert Burda Media beteiligt sich über Burda Digital Ventures an der in München ansässigen Ausgeh-Community Nachtagenten GmbH mit 30 Prozent. Das Portal widmet sich den Themen Nightlife und Lifestyle.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben Burda bleiben die beiden Gründer und Geschäftsführer des 2002 gegründeten Unternehmens, Robert und Alan Solansky, weiterhin Gesellschafter. Unter nachtagenten.de betreiben sie eine Community mit rund 70.000 registrierten Mitgliedern, über 420.000 Besuchern im Monat und rund 20 Millionen PageImpressions.

Die Nachtagenten setzen dabei auf "user generated content", "social networking" und lokale Dienste im Internet, heißt es in einer Pressemitteilung von Burda. Bundesweit sind "Agenten" unterwegs, die in angesagten Clubs, auf Events und Konzerten fotografieren und diese Bilder in das Portal einstellen. Mit dem Geld von Burda soll eine Version 2.0 des Portals realisiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten

So Nie 18. Dez 2006

Nightlife und Livestyle - endlich mal entwas für die typischen FDP-Wähler, also für die...

Mick837 18. Dez 2006

...fehlt in der Überschrift nur am Ende "GmbH"!!! Man stelle sich vor Burda bezahlt auch...

@ 18. Dez 2006

Das Problem ist, dass der Autor versucht ein Problem zu generalisieren - das Problem...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /