Abo
  • IT-Karriere:

Erstes 1-GBit-DDR2-DRAM in 60 nm von Hynix

Massenfertigung von 2-GByte-Speicherriegeln beginnt 2007

Als einer der ersten Speicherhersteller kann das südkoreanische Unternehmen Hynix in 60-nm-Prozesstechnik gefertigte 1-GBit-DDR2-DRAMs als Muster liefern. Die Speicherbausteine werden mit effektiv 800 MHz getaktet, sind bereits von Intel validiert worden und sollen günstigere Server- sowie Workstation-Speichermodule ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Hynix: 1-GByte-Riegel mit 60-nm-Modulen
Hynix: 1-GByte-Riegel mit 60-nm-Modulen
Hynix geht davon aus, dass die Fertigungskosten im Vergleich zur 80-nm-Technik durch die schrittweise Umrüstung der eigenen Fertigungsanlagen auf 60-nm-Technik bei den 1-GBit-DRAMs um bis zu 50 Prozent gesenkt werden können. Hynix hofft, damit in Zukunft insbesondere Fully Buffered DIMMs (FBDIMM) und Registered DIMMs (RDIMM) mit Kapazitäten ab 4 GByte günstiger herstellen zu können - die kleinen GBit-DIMMs werden dabei doppelreihig ("planar dual-row assembly") angeordnet. Auch besonders flache, aber weniger Kapazität bietende Speicherriegel sollen durch die 60-nm-DRAMs möglich werden.

Laut Hynix' Vize-Entwicklungsleiter Hong Sung Joo läuft die 60-nm-Fertigung bereits sehr stabil. Die Massenfertigung der 1-GBit-800-MHz-DDR2-DRAMs und ein damit bestückter 2-GByte-Speicherriegel soll in der ersten Jahreshälfte 2007 starten. Speicher für Notebooks und Grafikkarten mit 60-nm-Technik werden laut Hynix erst später kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

So Nie 18. Dez 2006

Ja - Weihnachten haben fast alle Leute viel überflüssiges Geld zuviel, das muss man...

So Nie 18. Dez 2006

damit alle Spinner Takt und Technik anzeigen können


Folgen Sie uns
       


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /