Abo
  • Services:

iPhone vorgestellt

VoIP-Telefone von Linksys unter neuem Namen

Linksys hat unter dem Namen "iPhone" eine Familie von VoIP-Telefonen (Voice-over-IP) angekündigt. Der Name dürfte für einiges Aufsehen sorgen, mehren sich doch die Spekulationen, Apple werde in Kürze ein eigenes Handy vorstellen, was meist unter dem Namen "iPhone" gehandelt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

WIP320 von Linksys
WIP320 von Linksys
Neu sind die meisten von Linksys vorgestellten Produkte dabei nicht, vielmehr versammelt die Cisco-Tochter bestehende VoIP-Produkte unter der Marke "iPhone". Das Unternehmen verweist darauf, bereits mehr als 3 Millionen VoIP-Produkte verkauft zu haben, darunter auch sieben Telefonmodelle, die zumindest in den USA erhältlich sind.

Stellenmarkt
  1. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg

Zur iPhone-Familie von Linksys zählt unter anderem das CIT300 mit integriertem Skype sowie das CIT310, das den Yahoo-Messenger mitbringt. Hinzu kommen das WLAN-Handy WIP330 mit SIP-Unterstützung und die WLAN-Videokamera WVC54GC.

Aber auch zwei neue Modelle kündigte Linksys zum Start der iPhone-Familie an: zum einen das CIT400, ein schnurloses Telefon mit integriertem Skype-Client, das per Ethernet angeschlossen wird und rund 200,- US-Dollar kosten soll. Zum anderen stellt Linksys das Skype-Handy WIP320 vor, das per WLAN arbeitet, ohne Antennenstummel auskommt und rund 220,- US-Dollar kosten soll.

Nachtrag vom 18. Dezember 2006, 10:40 Uhr:
Cisco hält die Marke "iPhone" bereits seit geraumer Zeit. Die 1996 von Infogear angemeldete Marke fand durch die Übernahme von Infogear durch Cisco ihren Weg in den Konzern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)
  2. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  3. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  4. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)

Handymann 15. Jan 2007

Das Frage ich mich ja die ganze Zeit. N95 hat Symbian 9.0 drauf, wohl ne Alternative zu...

monrose_hater 19. Dez 2006

igentlich inigermaßen intel-ilgent

Birnenfan 19. Dez 2006

Es ist nur ein iPhone, wenn * es nur einen Knopf zum wählen hat und * die Rufnummer...

elfeinseins 19. Dez 2006

Haste ganz toll recherchiert.

the_spacewürm 18. Dez 2006

Und das MacPhone Pro ;)


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /