• IT-Karriere:
  • Services:

Bund will 1,2 Milliarden Euro für IT-Branche bereitstellen

IT-Gipfel beginnt am 19. Dezember 2006

Die Bundesregierung will auf dem IT-Gipfel in Potsdam eine High-Tech-Strategie für den Standort Deutschland vorstellen, der mit öffentlichen Mittel gefördert werden soll. In den kommenden drei Jahren sollen so insgesamt 1,2 Milliarden Euro öffentlicher Gelder in die Branche gesteckt werden, berichtet der Tagesspiegel unter Berufung auf Regierungskreise.

Artikel veröffentlicht am ,

Die High-Tech-Strategie der Bundesregierung soll bis 2009 laufen. Auf dem Gipfel sollen insgesamt acht Arbeitsgruppen Vorschläge erarbeiten. Der Gipfel ist hochkarätig besetzt: Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel und weiteren Politikern sollen Manager und Wissenschaftler an der Versammlung teilnehmen.

Stellenmarkt
  1. CCV GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Essen

Im internationalen Vergleich würde Deutschland schlecht abschneiden, wenn es um die Einbindung der IT- und Telekommunikation in die Zukunftsvision der Regierung gehe, so der Tagesspiegel. Im Rahmen der High-Tech-Strategie sollen vor allem Fördermittel bereitgestellt und festgelegt werden, welche Themen in der Branche vornehmlich angegangen werden.

Die Konferenz findet im Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

commentwriter 18. Dez 2006

Ja insgesamt geb ich Dir auch Recht. Ok, Gewinnmaximierung strebt in der Regel jeder...

Föhn in Badewanne 18. Dez 2006

Bis so ein Billigprogrammierer erst mal im Lande ist, das kostet schon Geld. Also muß man...

zottie 18. Dez 2006

Hallo, der Gipfel findet nicht wie in der Mitteilung zu finden am 19.12. statt, sondern...

Kommentator 18. Dez 2006

wieder in den Handy Markt einzusteigen. Habe den Eindruck die können ein paar 1oo...

Blobby Wolly 18. Dez 2006

Na dann können sich M$ und ko ja freuen, für die kleinen die mit keiner Geldstarken Lobby...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
    Razer Book 13 im Test
    Razer wird erwachsen

    Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

      •  /