Bund will 1,2 Milliarden Euro für IT-Branche bereitstellen

IT-Gipfel beginnt am 19. Dezember 2006

Die Bundesregierung will auf dem IT-Gipfel in Potsdam eine High-Tech-Strategie für den Standort Deutschland vorstellen, der mit öffentlichen Mittel gefördert werden soll. In den kommenden drei Jahren sollen so insgesamt 1,2 Milliarden Euro öffentlicher Gelder in die Branche gesteckt werden, berichtet der Tagesspiegel unter Berufung auf Regierungskreise.

Artikel veröffentlicht am ,

Die High-Tech-Strategie der Bundesregierung soll bis 2009 laufen. Auf dem Gipfel sollen insgesamt acht Arbeitsgruppen Vorschläge erarbeiten. Der Gipfel ist hochkarätig besetzt: Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel und weiteren Politikern sollen Manager und Wissenschaftler an der Versammlung teilnehmen.

Stellenmarkt
  1. Projektmanagement und Projektleitung Hardware-in-the-Loop(HiL) (m/w/d)
    MicroNova AG, Kassel
  2. Senior IT-Betriebskoordinator / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Im internationalen Vergleich würde Deutschland schlecht abschneiden, wenn es um die Einbindung der IT- und Telekommunikation in die Zukunftsvision der Regierung gehe, so der Tagesspiegel. Im Rahmen der High-Tech-Strategie sollen vor allem Fördermittel bereitgestellt und festgelegt werden, welche Themen in der Branche vornehmlich angegangen werden.

Die Konferenz findet im Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sysadmin Day 2021
Immer mit dem Ohr an der Festplatte

Zum Sysadmin Day ein Blick auf einen Beruf, den ich fast zehn Jahre ausübte und immer wieder merkte: Ohne ausgeprägte Flexibilität ist er kaum zu bewältigen.
Ein Erfahrungsbericht von Jörg Thoma

Sysadmin Day 2021: Immer mit dem Ohr an der Festplatte
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. Microsoft: Windows 11 erreicht Beta-Status
    Microsoft
    Windows 11 erreicht Beta-Status

    Das neue Windows 11 ist Hersteller Microsoft nun offenbar stabil genug für regelmäßige Tests durch Nutzer. Noch gibt es aber nicht alle Funktionen.

  3. Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
    Akkutechnik
    CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

    160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

commentwriter 18. Dez 2006

Ja insgesamt geb ich Dir auch Recht. Ok, Gewinnmaximierung strebt in der Regel jeder...

Föhn in Badewanne 18. Dez 2006

Bis so ein Billigprogrammierer erst mal im Lande ist, das kostet schon Geld. Also muß man...

zottie 18. Dez 2006

Hallo, der Gipfel findet nicht wie in der Mitteilung zu finden am 19.12. statt, sondern...

Kommentator 18. Dez 2006

wieder in den Handy Markt einzusteigen. Habe den Eindruck die können ein paar 1oo...

Blobby Wolly 18. Dez 2006

Na dann können sich M$ und ko ja freuen, für die kleinen die mit keiner Geldstarken Lobby...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /