Abo
  • IT-Karriere:

Google in der Hosentasche - Kommt das Google-Handy?

Angeblich Gespräche mit britischem Anbieter Orange

Nach Informationen des britischen Blattes TheObserver will Google zusammen mit dem britischen Mobilfunkanbieter Orange ein Handy auf den Markt bringen. Das Google Phone soll mit Software des Suchmaschinengiganten zusammen mit ortsbasierten Diensten auf den Markt gebracht werden, schreibt das Blatt unter Berufung auf gut informierte Kreise.

Artikel veröffentlicht am ,

Über das Google Handy sollen bereits Gespräche zwischen dem Suchmaschinenbetreiber und Orange stattgefunden haben. Doch soll das Telefon nicht schon 2007, sondern eher 2008 erscheinen, wenn an den Gerüchten etwas dran ist. Es soll von dem taiwanischen Hersteller HTC gefertigt werden, schreibt TheObserver weiter.

Stellenmarkt
  1. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  2. RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Die Funktionen sollen nicht nur aufs reine Telefonieren und Simsen beschränkt bleiben - das Telefon soll natürlich auch zum Websurfen genutzt werden können. Mit ortsbasierten Diensten ließen sich Informationen, die in Google Maps abgelegt sind, situationsgerecht abrufen. Wie in Navigationssystemen üblich ließen sich Points of Interest in der näheren Umgebung ausfindig machen. Ob das System wie bei Google üblich werbefinanziert angeboten wird, ist nicht bekannt.

Googles Landkartendaten und Satellitenfotos gibt es schon für Java-Handys - die kostenlose Software 'Mobile GMaps' holt sie sich aus dem Internet und stellt die Daten auf den mobilen Geräten dar.

Offizielle Statements zu den kolportierten Handy-Plänen gibt es seitens der Unternehmen derzeit nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...

Winamper 18. Dez 2006

Klingt mir eher nach einem MDA Google Edition wenn es von HTC hergestellt wird. Nicht das...

kendon 18. Dez 2006

der zweite link bezieht sich auf den ersten, und der observer beruft sich auf "a source...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

      •  /