• IT-Karriere:
  • Services:

OpenOffice.org: PrOOo-Box und Portable-Variante aktualisiert

Portable OpenOffice.org in Pro-Version mit weiteren Applikationen

Das auf OpenOffice.org basierende Softwarepaket namens PrOOo-Box steht in aktualisierter Form ab dem 16. Dezember 2006 bereit und enthält nun die aktuelle Version 2.1 der freien Office-Suite. Die PrOOo-Box umfasst aktualisierte Vorlagen und Beispieldokumente sowie Dokumentationen. Auch die USB-Stick-Variante von OpenOffice.org wurde anlässlich der neuen Version aktualisiert und steht zudem in einer erweiterten Plus-Variante zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CD-Variante der PrOOo-Box ergänzt OpenOffice.org 2.1 um zahlreiche Werkzeuge und Erweiterungen, was den Einsatz der Office-Suite erleichtern soll. Unter anderem enthält das CD-Image Schriftarten, Cliparts, Makros, verschiedene Vorlagen und internationale Wörterbücher für OpenOffice.org. Als Neuerung liegt die bibliografische Datenbank-Software Bibus für Windows bei und das äußere Erscheinungsbild der PrOOo-Box wurde aufgefrischt.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. BARMER, Wuppertal

Zum Lieferumfang gehört das Software Development Kit (SDK) sowie das UNO Runtime Environment (URE) jeweils für die Windows-Plattform und die Mozilla-Applikationen Firefox, Thunderbird und SeaMonkey. Basierend auf dem CD-Image bringt die DVD-Ausführung der PrOOo-Box Weiteres rund um das Office-Paket. So stehen zusätzliche Sprachversionen von OpenOffice.org bereit und das SDK sowie URE gibt es auch für andere Plattformen und nicht nur für die Windows-Welt. Ferner enthält die DVD den Sourcecode von OpenOffice.org und auch die USB-Stick-Version von OpenOffice.org für die Windows-Welt gehört mit dazu.

Für OpenOffice.org Portable 2.1 wurden die Programmdateien nochmals komprimiert, so dass sie weniger Platz beanspruchen. Die aktuelle Version entstand in direkter Zusammenarbeit mit dem Verein OpenOffice.org Deutschland e.V. und PortableApps. Letztere haben Routinen beigesteuert, um OpenOffice.org 2.1 auf CD oder DVD zu installieren, um das Office-Paket direkt von diesen Medien starten zu können.

Zudem gibt es OpenOffice.org Portable in einer Plus-Ausführung, die weitere freie Software wie Firefox, Thunderbird, Gimp, Miranda und Sunbird enthält. Beide Pakete sind über die Webseite des Vereins OpenOffice.org Deutschland e.V. als Download zu beziehen. Dort oder auf prooo-box.org findet sich ab dem 16. Dezember 2006 der Download zur PrOOo-Box 2.1 als CD- und DVD-Image für Windows, Linux und MacOS X.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,97€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 249€)
  2. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  3. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  4. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)

Tiberius Kirk 16. Dez 2006

setzt lieba das tolle ännovatäve Offäce-Paket vom Weltmarktföhrrrer Mäcrrrosoft ain...

tp ;) 15. Dez 2006

Hallo! kennt jemand ne gute Quelle für Vorlagen (Präsentationsvorlagen, Dokumentvorlagen...

Kurt Pfeifle 15. Dez 2006

Wer ein "portables" Paket für Linux verwenden will, installiert sich den "klik client...

noplease 15. Dez 2006

Die Version 2.1 ist aktuell noch nicht über die für direkten Serverdownload hinterlegten...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /