Abo
  • Services:

Wii: Nintendo tauscht Handschlaufen aus

Dickere Befestigungsschnüre sollen ein Abreißen verhindern

Nintendo sorgt mit seiner Konsole Wii nicht nur für viel Wirbel, auch mancher Fernseher soll schon unter der Wucht einer außer Kontrolle geratenen Wii-Remote gelitten haben. In den USA und Kanada bietet Nintendo nun einen Austausch der Handschlaufen an, die Controller im Eifer des Gefechts zurückhalten sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Berichten von gerissenen Befestigungsschnüren nutzt Nintendo nun eine neue Version der Handschlaufen mit dickerer Befestigungsschnur. Betroffen von dem Rückruf sind aber nicht alle ausgelieferten Konsolen, denn bereits seit Anfang Dezember liefert Nintendo die Geräte mit dickeren Befestigungsschnüren für die Handschlaufen aus.

Nintendo: Handschlaufen an der Wii-Remote
Nintendo: Handschlaufen an der Wii-Remote
Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart

Allerdings empfiehlt Nintendo, die Nutzer sollten sich auch dann nicht den Spaß am Spielen verderben lassen, wenn sie eine alte Handschlaufe mit dünner Befestigungsschnur haben. Rund 3,2 Millionen Handschlaufen sollen von dem Austausch betroffen sein, heißt es laut US-Medienberichten.

Details zum Rückruf gibt es unter nintendo.com.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. 99,90€ (Bestpreis!)
  3. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  4. 49,99€/59,99€

tachauch 20. Jan 2007

Wir bewerten das selbe Verhalten anders: Für dich ist es unmoralisch wenn sich...

d43M0n 02. Jan 2007

Meine Wii war bei Toy'r'us vorbestellt und hatte dünne Schlaufen, ebenso das WiiPlay...

Bibabuzzelmann 19. Dez 2006

Na manchmal hat sich das Kabel gelöst und die Konsole hing etwas schief, aber zerstört...

martinicht 17. Dez 2006

Also bei uns in Dresden liegen die im Mediamarkt rum. Meine Frau kam gestern um 18.00...

Bibabuzzelmann 17. Dez 2006

Naja, Nintendo hats eben ein bisjen schwerer, weil sie nur die Spiele und Konsolen...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
    Urheberrechtsreform
    Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

    Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
    2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
    3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      •  /