Adobe bringt Beta von Photoshop CS3 inkl. Univeral Binary

Neue Version von Adobe Bridge Device Central wird ebenfalls gezeigt

Adobe will am heutigen Freitag eine Beta-Version der Bildbearbeitung Adobe Photoshop CS3 zum Download anbieten. Erstmals kommt damit eine Photoshop-Version für den Mac als Universal Binary heraus, die auch nativ auf Intel Macs arbeitet - was deutliche Geschwindigkeitsvorteile mit sich bringen soll. Bislang ist die Leistung von Adobe Photoshop CS2 unter der neuen Mac-Generation nicht das Gelbe vom Ei.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beta von Photoshop CS3 wird außer als Universal Binary für die Macintosh-Plattform auch für Microsoft Windows XP und Windows Vista bereitgestellt. Versionen wie Windows 2000 werden laut der Systemanforderungen nicht mehr unterstützt. Zu den Neuerungen im Programm teilte Adobe noch nichts mit.

Stellenmarkt
  1. IT Service Desk Mitarbeiter (m/w/d)
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  2. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
Detailsuche

Die Photoshop CS3 Beta enthält außerdem eine Vorabversion von dem neuen Adobe Bridge sowie der neu eingeführten Software "Device Central". Damit sollen Grafiken für mobile Inhalte, vor allem für Handys und PDAs, getestet werden können. Neben Systemprofilen für diverse Endgeräte ist eine Anbindung an Photoshop CS3 enthalten.

Um die Beta von Adobe Photoshop CS3 nutzen zu können, benötigt man eine gültige Seriennummer von Adobe Photoshop CS2, Adobe Creative Suite 2, Adobe Creative Suite Production Studio, Adobe Design Bundle, dem Adobe Web oder dem Adobe Video Bundle.

Die Beta erscheint nur in englischer Sprache. Aber auch Kunden, die bspw. für die deutsche Ausgabe der genannten Applikationen eine gültige Seriennummer haben, können die Beta installieren, teilte Adobe mit. Ohne Seriennummer ist die Installation zwar auch möglich, doch läuft die Software dann nur zwei Tage, bevor sie ihren Dienst verweigert. Mit Seriennummer soll die Software bis ins Frühjahr 2007 hinein laufen. Zum Download unter labs.adobe.com ist eine kostenlose Registrierung unter Angabe einer E-Mailadresse notwendig.

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    24.-27.10.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Verkaufsversion von Adobe Photoshop CS3 soll im Frühjahr 2007 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nw42 08. Mär 2007

Gimp für Heimanwender?? Jeder Verallgemeinerung ist Falsch! ;-) Meiner Erfahrung nach...

HansPeter 19. Dez 2006

Hallo, einen ersten Eindruck von CS3 mit Screenshots hab ich auf http://www.dkamera.de...

Appel und Ei 16. Dez 2006

Wenn ich jetzt wüsste wovon Du da redest...

graf porno 15. Dez 2006

Aha. Und wie retuschierst du die Fotos in den Plakaten? Aha. Und wie layoutest du ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Polizei NRW
Palantir-Software verteuert sich drastisch

Nordrhein-Westfalen muss deutlich mehr Geld für eine Datenbanksoftware ausgeben. Doch es sollen damit schon Straftaten verhindert worden sein.

Polizei NRW: Palantir-Software verteuert sich drastisch
Artikel
  1. Festnetz/Mobilfunk: Netzbetreiber wollen wegen Energiekosten die Preise erhöhen
    Festnetz/Mobilfunk
    Netzbetreiber wollen wegen Energiekosten die Preise erhöhen

    Die Festnetz- und Mobilfunkbetreiber wollen die Endkundenpreise erhöhen, wenn sie wegen der Energiekosten keine Steuergeschenke bekommen. Die Ministerpräsidentenkonferenz soll reagieren.

  2. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /