Hosentaschenkino: Breitbild-TV auf dem Handy

Filmdarstellung im Format 15:9

Der koreanische Handyhersteller Pantech hat ein DMB-Handy vorgestellt, das vor allem auf Grund seines verhältnismäßig großen Displays überzeugen soll. Die Bildschirmdiagonale des Displays vom IM-U160 beträgt 2,6 Zoll. Im Unterschied zu anderen TV-Handys stellt das Mobiltelefon Filme nicht im Format 4:3, sondern im Breitbildformat 15:9 dar.

Artikel veröffentlicht am , yg

TV-Handy von Pantech
TV-Handy von Pantech
Das IM-U160 hat neben dem großen QVGA-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln ein berührungsempfindliches Keypad, das für die Navigation durchs Menü zuständig ist. Wenn die Bedienoberfläche berührt wird, kann das Pad auch zu vibrieren anfangen.

Der Fernsehempfang erfolgt über die mitgelieferten Stereokopfhörer, die als Antenne fungieren. Alternativ lässt sich an den integrierten Antennenanschluss auch ein extra Antenne hängen. Bei den TV-Handy-Modellen, die derzeit in Deutschland verfügbar sind, ist die Antenne dagegen fest in das Gerät eingebaut.

Der interne Speicher des IM-U160 beträgt 184 MByte, die per Micro-SD-Karte erweitert werden können. Weiter befinden sich eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus, PictBridge und ein MP3-Player an Bord.

Das IM-U160 soll unter dem Markennamen Sky ab sofort in Korea erhältlich sein. Zum Preis machte Pantech keine Angaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nammo
TikTok-Strombedarf bremst Expansion von Munitionshersteller

Der norwegische Rüstungskonzern Nammo kann nicht expandieren, weil ein Tiktok-Rechenzentrum die restliche Stromkapazität der Umgebung benötigt.

Nammo: TikTok-Strombedarf bremst Expansion von Munitionshersteller
Artikel
  1. Makeover: Das neue Microsoft Teams wird schneller und effizienter
    Makeover
    Das neue Microsoft Teams wird schneller und effizienter

    Microsoft Teams wird komplett überarbeitet und soll nicht nur schneller starten, weicher scrollen und flotter verbinden, sondern auch weniger Speicher belegen.

  2. Discounter: Netto reduziert Balkonkraftwerk auf 500 Euro
    Discounter
    Netto reduziert Balkonkraftwerk auf 500 Euro

    Der Lebensmitteldiscounter Netto bietet ein 600-Watt-Balkonkraftwerk mit zwei Modulen für mittlerweile 499 Euro an.

  3. GPT-4: Funken von allgemeiner künstlicher Intelligenz
    GPT-4
    "Funken von allgemeiner künstlicher Intelligenz"

    Microsoft Research enthüllt eine umfangreiche Sammlung von Fallbeispielen, die mit dem ChatGPT-Nachfolger GPT-4 erzeugt wurden. Die Ergebnisse sind beeindruckend.
    Eine Analyse von Helmut Linde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • Große Amazon Rabatt-Aktion • MindStar: 6 Grafikkarten günstiger • Monitore bis -50% • Windows Week • Logitech bis -49% • Radeon 7900 XTX 24 GB günstig wie nie • Alexa-Sale bei Amazon • Kingston Fury 16GB DDR4-3600 43,90€ • 3 Spiele kaufen, 2 zahlen • MM-Osterangebote [Werbung]
    •  /