Abo
  • Services:

Subnotebook mit Lederhaut und Intel Core 2 Duo

Asus W6FP mit 13,3-Zoll-Breitbildschirm

Asus hat mit dem W6FP ein Subnotebook im Breitbildformat vorgestellt, dessen Display-Gehäuse und die Handballenauflage mit handgeprägtem, dunkelbraunem Rindsleder bezogen ist. Auch die mitgelieferte Maus ist beledert. Schon das Asus S6F gab es in braunem und pinkem Lederbezug.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus W6FP
Asus W6FP
Das Gerät arbeitet mit Intels Core 2 Duo mit 1,86 GHz Taktfrequenz und kommt mit 120 GByte großer Platte und einem GByte DDR2-667-RAM (2 x 512 MByte) daher. Dazu kommt noch ein eingebautes 8fach-Double-Layer-Laufwerk. Das Display des W6FP löst 1.280 x 800 Pixel auf und wird von einer integrierten Grafiklösung beschickt.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. GK Software SE, Sankt Ingbert, Köln, Schöneck

Das Notebook verfügt über einen ExpressCard-Schacht, WLAN nach IEEE 802.11a/b/g sowie Bluetooth und LAN. Dazu kommen ein VGA- und TV-Ausgang, dreimal USB 2.0, Firewire400 sowie analoge Ton-Anschlüsse. Ein Kartenleser für MMC, SD, MS, xD, MS-Pro, MS-Duo, MS-Pro-Duo und MiniSD ist ebenfalls eingebaut.

Das 13,3-Zoll-Notebook W6FP wird mit einem 6-Zellen- und einem 3-Zellen-Lithium-Ionen-Akku ausgeliefert. Mit dem größeren Akku bringt es 1,84 kg auf die Waage. Das Leder-Notebook misst 317 x 228 x 32 bis 37 mm und wird zusammen mit einer Tasche und besagter Ledermaus sowie vorinstalliertem Windows XP Professional ausgeliefert.

Das Asus W6FP soll ab sofort für 1.899,- Euro erhältlich sein. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie inklusive Pick-Up-&-Return-Service, die gegen Aufpreis auf drei Jahre verlängert werden kann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 19,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

dada 21. Dez 2006

habe bis jetzt nur gute erfahrungen mit meinem mn67 gehabt (vor 2,5 jahren fuer 1450 euro)...

Manfred 14. Dez 2006

Toll, so ein richtiges Zuhälter-Laptop. Edles Leder für den Ludenbaron.

Fighterly 14. Dez 2006

Hm, ist dies ein normales 0815 Notebook? Apple ist auf dem Laptop-Sektor nicht teuer...

axiom 14. Dez 2006

jep, das ist def. ganz armselig :)

Robert S. 14. Dez 2006

Und falls Webcam eingebaut ist, dann aber bitte mit echtem Auge. Katzenauge wäre doch gut.


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /