• IT-Karriere:
  • Services:

Online-Werbeumsätze um knapp 22 Prozent gestiegen

2007 soll der Werbebranche deutliches Wachstum bescheren

Einer Studie des Fachmagazins "Werben & Verkaufen" zufolge soll auch 2007 der Wachstumstrend der Werbebranche ungebrochen bleiben. 2007 soll ein ähnlich erfolgreiches Jahr wie 2006 werden - vor allem die Online-Werbung soll zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar soll sich das Wachstum der Werbebudgets im ersten Quartal 2007 deutlich abkühlen, insgesamt wird sich im kommenden Jahr jedoch die gegenwärtige positive Entwicklung fortsetzen. Bis Jahresende erwarten die Befragten ein Plus von 3,5 Prozent in der Werbebranche, so der W&V-Werbeindex.

Stellenmarkt
  1. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. Curalie GmbH, Berlin

Das aktuelle Quartal ging mit einer erheblichen Steigerung der Werbebudgets einher. 78 Prozent der Befragten verzeichneten im 4. Quartal 2006 ein Wachstum bei den Werbeumsätzen, 21 Prozent erkennen keine Veränderung zum Vorjahr.

Zulegen konnten besonders Fernsehen (4,5 Prozent), Zeitschriften (3,4 Prozent), Direktmarketing (4,7 Prozent) und der Bereich Event/Promotions/Verkaufsförderung mit 3,9 Prozent. Allen voran liegt ein weiteres Mal die Online-Werbung mit 21,8 Prozent Zuwachs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 6,49€
  3. 15,99€
  4. 8,49€

Halsab Schneider 16. Dez 2006

Ist gar nicht wahr, ich verticker keine Werbung, bin selbst ein armer Schlucker mit...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
    •  /