• IT-Karriere:
  • Services:

RFID-Sender in Auto-Kennzeichen zur (Diebstahl-) Überwachung

Malaysia führt funkende Kennzeichen ein

In Malaysia werden jeden Tag rund 30 Fahrzeuge gestohlen, die meisten davon aus dem gehobenen Preissegment. Mit RFID-Tags in den Kennzeichen neu zugelassener Fahrzeuge will das Land die Fahrzeuge nun automatisch erfassen. Wie die New Strait Times aus Malaysia berichtet, sollen dazu die winzigen Mikrosender in versiegelte Kennzeichen eingebettet werden. Sie enthalten Informationen über den Halter und das Fahrzeug.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Funkkennzeichen sind mit einer eigenen Batterie ausgestattet, womit sie ungefähr zehn Jahre lang arbeiten können. Im Gegensatz zu RFID-Tags in und an Handelsprodukten sollen die malaysischen Kennzeichen aktiv senden und das auf wesentlich größere Entfernungen, so dass sie beispielsweise von Autobahnbrücken oder Barken am Fahrbahnrand ausgelesen werden können.

Stellenmarkt
  1. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Die Polizei will mit Hilfe von Hand-Scannern gestohlene Fahrzeuge an Straßenkreuzungen und Ampeln identifizieren, so das Blatt. Die so genannten e- Plates sollen zunächst einmal nur in Neufahrzeugen eingesetzt werden, in einer zweiten Stufe werden alle Kennzeichen umgerüstet.

Nur staatlich autorisierte Mechaniker werden künftig die e-Plates installieren dürfen. Die Versiegelung auf dem Mikrochip wird zerstört, wenn versucht wird, das Kennzeichen auszutauschen, so die Verkehrsbehörde des Landes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man: Far From Home (4K) für 20,46€, The Punisher/Spider-Man: Homecoming - Best of...
  2. (u. a. Captiva R53-852 Gaming PC Ryzen 9 32GB, 1TB SSD + 2TB HDD RTX 2080 Super 8GB für 2.526...
  3. (u. a. Alles fürs Lernen zuhause)
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1TB für 85,51€ (inkl. 11€ Direktabzug), Crucial P1 1TB PCIe für 96...

Zukunft 16. Apr 2008

Nein,d as ist kein Aprilscherz, das ist der Anfang von globaler Ausspionierung ! Denn...

Faroi 18. Dez 2006

Das bedeutet doch nur, das dort der Klau der Nummernschilder stark zunimmt und man...

Der_Ing. 14. Dez 2006

Mal abwarten, wann diese Idee auch hierzulande oder gar gleich in der ganzen EU...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
    •  /