Abo
  • Services:

Skype 3.0 für Windows erschienen

Aktuelle Version bringt nur wenige Neuerungen

Skype hat die Version 3.0 der gleichnamigen Software veröffentlicht. Die neue Version bringt nur wenige Neuerungen, wozu öffentliche Chat-Räume, beigelegte Plug-Ins sowie eine vereinfachte Bedienung gehören. Die Plus-Ins für den Internet Explorer und Firefox erlauben den bequemen Anruf von Rufnummern, die sich auf Webseiten befinden.

Artikel veröffentlicht am ,

Skype 3.0 kann nun auch Links in Mood-Messages einbinden, um von anderen Nutzern direkt geöffnet zu werden. Die beigelegten Plug-Ins für den Internet Explorer und Firefox gestatten, Telefonnummern auf Webseiten zu erkennen und diese bequem per Skype anzurufen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Zur Final-Version von Skype 3.0 weist der Hersteller darauf hin, dass es nach einem Videokonferenzgespräch zu einem Programmabsturz kommen kann. Gleichwohl entschied sich der Anbieter, diese Software als fertige Software zu veröffentlichen. Angeblich soll dieser Fall aber nur selten auftreten.

Skype 3.0 für die Windows-Plattform steht ab sofort zum Download bereit.

Parallel dazu kündigte Skype die Einführung einer Telefon-Flatrate für Bürger in den USA und Kanada an. Für rund 30,- US-Dollar im Jahr kann per SkypeOut jedes Telefon innerhalb der beiden nordamerikanischen Länder ohne zusätzliche Kosten angerufen werden.

Zudem wurde eine neue Beta-Version von Skype 2.2 für Windows Mobile veröffentlicht, die nun mit deutlich mehr Windows-Mobile-Geräten funktioniert als bisher. Die neue Beta-Version erhielt ansonsten nur Korrekturen an der Heute-Ansicht und Proxy-Unterstützung. Skype 2.2 für Windows Mobile steht als Beta-Version zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Toxic Wolf 15. Dez 2006

Nur eines... und zwar das es Skype auch als Linux Version gibt und Dein tolles teil da...

rotfuxx 14. Dez 2006

... werden jedoch durch multiplikation mit -1 zu "Minus-Ins"... oder wollte damit jemand...

~The Judge~ 14. Dez 2006

Nachforschungen zufolge wurde mit älteren Skype Versionen die Microsoft L1veCam nicht...

Nick Stabel 13. Dez 2006

Ist ein wenig irreführend...auf der rechten Seite gibts noch die Beta, links die Final 3...

Sir Paul 13. Dez 2006

Es gibt noch zahlreiche neue Toolbars (Plugins) fuer Skype 3.0, z.B. fuer Outlook...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /