• IT-Karriere:
  • Services:

Wii: 325.000 Konsolen in zwei Tagen in Europa verkauft

"The Legend of Zelda: Twilight Princess" findet 240.000 Käufer

Am vergangenen Freitag startete Nintendos neue Spielekonsole Wii auf dem europäischen Markt. Rund 325.000 Geräte gingen an den ersten zwei Verkaufstagen über die Ladentheke. Laut Nintendo ist das ein Rekord.

Artikel veröffentlicht am ,

In Amerika, wo Wii am 19. November 2006 zuerst in den Handel kam, verkaufte sich die Konsole allein in den ersten acht Tagen 600.000-mal und in Japan war die Erstauslieferung von 400.000 Geräten schon am Morgen des ersten Verkaufstages aus den Läden verschwunden.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München

In Deutschland sei die Konsole bereits nach wenigen Stunden komplett ausverkauft gewesen, teilt Nintendo mit. Vereinzelt konnten wir am Freitagabend noch Geräte finden. Am Morgen hatte es vor manchen Geschäften lange Schlangen gegeben, manche Läden öffneten schon um Mitternacht.

Nachdem die Erstauslieferung bereits vergriffen ist, will Nintendo jetzt Nachschub liefern, um Europas Wii-Bestände wieder aufzufüllen. Wann mit welcher Menge an Geräten zu rechnen ist, verriet Nintendo aber nicht.

Als begehrteste Software für die neue Konsole erwies sich das Fantasy-Abenteuer "The Legend of Zelda: Twilight Princess". Es hat am ersten Verkaufswochenende 240.000 Käufer gefunden; das sind fast 74 Prozent aller neuen Wii-Besitzer. Ein ähnlich großer Hit ist Wii Play, eine Sammlung von Minispielen, die außerdem eine zusätzliche Wii-Remote enthält. Mehr als jeder zweite Wii-Käufer hat dieses Bundle erworben.

Während die Wii einen guten Start hinlegt, feiert auch der Nintendo DS neue Rekorde: In der ersten Dezemberwoche ging die tragbare Konsole in Europa 515.000-mal über die Ladentische. Das ist nicht nur die bisher höchste Wochenverkaufszahl für das Gerät selbst, sondern für alle Konsolen - gleich welchen Formats - überhaupt, so Nintendo. Damit hat der Nintendo DS seit seinem Marktstart im März 2005 mehr als 8,5 Millionen Käufer in Europa gefunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)

Nintendo Wii 06. Mär 2007

http://www.wiiyou.com

xPeterx 21. Dez 2006

Ich hab die WII letzten Mittw. im BIELEFELDER Saturn gekriegt, die hatten da eine...

Hotohori 14. Dez 2006

Blödsinn, die Lieferprobleme beruhe einzig und allein auf den Weltweiten Start innerhalb...

Spaten-Spack 14. Dez 2006

Ein angepisster Playstation-Fanboy, der sich ärgert weil seine PS3 erst im März kommt...

Thanatos81 14. Dez 2006

Nee, da bin ich wohl nicht mitgekommen -.- Da kann ich mich nur wiederholen: Wir werden...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /