Patches für Internet Explorer und Windows Media Player

Ein weiteres Sicherheitsleck betrifft nur Windows 2000 und kann dort zum Ausführen beliebigen Codes missbraucht werden. Der Fehler tritt in den Remote-Installationsdiensten auf und kann durch eine manipulierte Datei hervorgerufen werden. Ein Patch soll das Sicherheitsloch schließen.

Stellenmarkt
  1. Frontend Entwickler (m/w/d) mit Leidenschaft in Flutter
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Partnermanager Glasfaser-Infrastruktur & Netzmanagement (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER. Personalberatung, Darmstadt
Detailsuche

Ein ungeprüfter Puffer im SNMP-Dienst verhilft Angreifern zu einer kompletten Kontrolle über ein fremdes System, indem eine manipulierte Nachricht an den Dienst geschickt wird. Mit einem Patch soll der Fehler in Windows 2000, XP und Windows Server 2003 beseitigt werden. Windows Vista ist von dem Problem nicht betroffen.

Ein weiteres Sicherheitsloch in Windows XP und Windows Server 2003 verschafft einem Fremden mehr Rechte, wenn dieser sich einen Fehler bei der Verarbeitung und Verwaltung der Dateiaufstellungen durch das Client/Server-Runtime-Subsystem zunutze macht. Dazu muss ein Angreifer lokal am entsprechenden System angemeldet sein. Ein bereitgestellter Sicherheits-Patch soll diesen Fehler ausmerzen.

In Visual Studio 2005 steckt ein Sicherheitsleck, über das sich mit Hilfe einer manipulierten Webseite beliebiger Programmcode ausführen lässt. Der Fehler steckt im ActiveX-Steuerelement "WMI Object Broker" und wird dadurch verursacht, dass Steuerelemente nicht korrekt geprüft werden. Ein Patch für Visual Studio 2005 soll den Fehler korrigieren.

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Vier-Halbtage-Workshop
    25.–28. Januar 2022, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Winboard.org bietet bereits inoffizielle Update-Pakete für Windows XP mit Service Pack 1 oder 2, für Windows XP in der 64-Bit-Ausführung sowie für Windows Server 2003 mit Service Pack 1 zum Download an. Diese stehen als Upgrade und als Vollversion bereit. Das Update-Paket für Windows XP mit Service Pack 2 gibt es auch in einer englischen Sprachversion. Patch-Pakete für Windows 2000 folgen in Kürze und es wird dann auch ein CD-Image mit den Sammel-Patch geben. Auch Winhelpline.de bietet Patch-Pakete zum Download, die derzeit für Windows 2000 und Windows Server 2003 zu haben sind. Die Patch-Pakete für Windows XP werden wohl später folgen. In Kürze wird auch WinFuture.de mit einem Sammel-Patch für Windows XP nachziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Patches für Internet Explorer und Windows Media Player
  1.  
  2. 1
  3. 2


IT-Insider 13. Dez 2006

Stimmt, da ist denen mal wirklich was gelungen. Respekt! Das ist aber nun wirklich keine...

mikaelkofi 13. Dez 2006

tz tz lame! mein xp ist illegal, und ? ich bekomme auch alle windows updates. aber...

BBu 13. Dez 2006

Wurde zumindest vom Auto-Update für mein System gefunden... fand ich sehr interessant...

So Nie 13. Dez 2006

aber scheinbar ist Microsoft ein ganz klein bisschen überlastet



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /