Abo
  • Services:

Kommt Konqueror bald mit WebKit statt KHTML?

Konqeror könnte Bug-kompatibel zu Safari werden

Die Entwickler des freien Webbrowsers des KDE-Projekts Konqueror könnten eine neue Rendering-Engine bekommen - die Entwickler denken darüber nach, die aktuelle Rendering-Engine KHTML durch Apples WebKit zu ersetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

WebKit ist die HTML-Rendering-Engine hinter Apple Webbrowser Safari und basiert seinerseits auf KHTML. Allerdings hat Apple zahlreiche Änderungen vorgenommen, die nach und nach ihren Weg in KHTML finden. Auch Nokia nutzt WebKit als Basis für einen Open-Source-Browser und Adobe hat sich für WebKit als Basis seines Apollo-Projekts entschieden.

Mit einem Wechsel auf WebKit könnte Konqueror Bug-kompatibel mit Safari werden, d.h. der Browser würde Webseiten so anzeigen wie Apples Browser, ist im "Yahoo User Interface Blog" nachzulesen. Der Blog-Eintrag fasst ein Treffen der Yahoo-Entwickler mit den KDE-Entwicklern Lars Knoll und George Staikos zusammen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 14,02€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

@ 19. Dez 2006

...weil ja ewig lange rumgejammert wurde, dass Apple sich entwicklungsmässig nicht an...

HW 14. Dez 2006

Mit anderen Worten: KHTML war die Basis für Webkit, und daher basiert Webkit sehr wohl...

HW 14. Dez 2006

Äh, bitte was? Auch Qt3 gibt es für OS X, aber deswegen noch lange keinen Konqueror.

BSOD 13. Dez 2006

Verbieten werden wir das, das muss unbedingt verboten werden...

Ike 13. Dez 2006

Moin! Das wäre eine Horrorvorstellung, denn es würde eine Monokultur sein. Monokulturen...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /