Abo
  • Services:

Phase-Change-Speicher soll Flash-Speicher ablösen

Forschungsteam von IBM, Macronix und Qimonda zeigt Fortschritte

Wissenschaftler einer Forschungsallianz von IBM, Macronix und Qimonda machen Fortschritte bei der Entwicklung von "Phase-Change-Speicher", der nach deren Willen eines Tages Flash-Speicher ersetzen soll. Im Vergleich zu Flash-Speicher soll die neue Technik schneller sein und kleinere Baugrößen ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch Flash-Speicher ist der "Phase-Change-Speicher" nicht flüchtig, d.h. es ist keine konstante Spannungsversorgung erforderlich, um die gespeicherten Informationen zu erhalten. Zusammen mit hoher Leistung und Zuverlässigkeit könnten sich Phase-Change-Speicher daher zur Basistechnologie für Universalspeicher in mobilen Applikationen entwickeln, meinen die drei an der Entwicklung beteiligten Unternehmen.

Inhalt:
  1. Phase-Change-Speicher soll Flash-Speicher ablösen
  2. Phase-Change-Speicher soll Flash-Speicher ablösen

Gemeinsam konzipierten, produzierten und testeten die Wissenschaftler in IBM-Forschungslabors den Prototyp eines Phase-Change-Speicherbausteins, der mehr als 500-mal schneller schaltet als ein Flash-Speicher und dabei für das Schreiben von Daten in einer Zelle weniger als die Hälfte des Schreibstroms von Flash-Speichern benötigt. Zudem sind die neuen Bauelemente mit einem Querschnitt von 3 mal 20 Nanometern beträchtlich kleiner als die nach dem aktuellen Stand der Technik herstellbaren Flash-Speicher.

Während bei Flash-Speicher das Unterschreiten von Strukturgrößen von 45 Nanometer schwierig werden soll, würden Phase-Change-Speicher auch dann noch funktionieren, wenn sie bis zur 22-Nanometer-Marke verkleinert werden, teilen IBM, Macronix und Qimonda mit. "Gemeinsam ist es uns jetzt gelungen, ein neues Material für Phase-Change-Speicher zu entwickeln, das auch bei extremer Miniaturisierung hohe Leistungen bietet und damit den Grundstein für die Entwicklung von marktreifen Phase-Change-Speichern legt, die für viele Applikationen hochinteressant sind", sagt Dr. T. C. Chen, Vice President des Bereichs Science & Technology von IBM Research.

Phase-Change-Speicher soll Flash-Speicher ablösen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 99€ auf otto.de
  2. 88,99€ (Bestpreis!)
  3. 56,99€ (Top-Produkt PCGH 12/2017)
  4. 65,99€ + Versand oder Marktabholung

cmoder 12. Dez 2006

Die Phase-Change-Technik wird bereits von CD-RWs sowie DVD-RW/+RW/-RAM verwendet...


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
    Mobile Bezahldienste
    Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
    2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
    3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

      •  /