Abo
  • Services:

Solaris-Update mit Trusted Extensions

Sun veröffentlicht Solaris 10 11/06

Sun hat ein weiteres Update für sein Betriebssystem Solaris 10 veröffentlicht. In der neuen Version Solaris 10 11/06 sind nun auch die Trusted Extensions enthalten, die Sicherheitsfunktionen aus Trusted Solaris in das normale Solaris übertragen. Sun verspricht jedoch eine höhere Flexibilität. Weitere neue Funktionen bekam das Dateisystem ZFS.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die nun integrierten Solaris Trusted Extensions bieten eine optionale Sicherheitsschicht, mit der sich Richtlinien zur Datensicherheit vom Besitz der Daten trennen lassen. Damit ist es unter anderem möglich, strikte Regierungsrichtlinien einzuhalten, wobei Hardware und Anwendungen nicht verändert werden müssen. Die Trusted Extensions bieten damit dieselben Funktionen, wie sie Trusted Solaris enthält, sollen jedoch flexibler sein.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg

Das in Solaris 10 enthaltene Dateisystem ZFS bekam einige neue Funktionen wie rekursive Schnappschüsse und Hot-Spare. Zusätzlich gibt es neue Access-Control-List-Funktionen für ZFS, die sich von NFSv4 ableiten. Die Virtualisierungslösung Solaris Zones unterstützt nun Funktionen zur Umbenennung von existierenden Zonen und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Zonen zu verschieben und zu klonen. Weitere Verbesserungen erfuhr die PCI-Express-Unterstützung des Betriebssystems.

Während GNOME-VFS und Nautilus nun auch Access Control Lists unterstützen, ist das Java Desktop System der neue Standard-Desktop in Solaris, der beim ersten Anmelden am System erscheint. Ferner bringt Solaris 10 11/06 "Secure By Default"-Netzwerkprofile mit, die sich bereits bei der Installation aktivieren lassen und die Netzwerkdienste sicherer machen sollen.

Solaris 10 11/06 kann unter sun.com kostenlos heruntergeladen werden. Das Betriebssystem ist in weiten Teilen auch unter Suns Open-Source-Lizenz CDDL als OpenSolaris zu haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

Blauschnabel 13. Dez 2006

Habe mich dort auch registriert, weil ich das Solaris-OS heruntergeladen habe...

FreeZFS 12. Dez 2006

ich hoffe das dies die funktionen sind die umgehend, als modul z.b., in der freebsd...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /