Abo
  • IT-Karriere:

Ecma erkennt Open XML als Standard an

Komitee nahm Änderungen an dem Format vor

Microsofts offenes Office-Format Open XML wurde von der Ecma als Industriestandard anerkannt. Laut Microsoft führte die Normungsorganisation Änderungen an dem Format durch und verfasste Dokumentationen. Open XML wird das Standardformat von Office 2007 sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im Sommer 2005 kündigte Microsoft erstmals an, an einem offenen Office-Format zu arbeiten. Später wurden auch die Bestrebungen bekannt, dieses als Standard anerkennen zu lassen. Kritische Stimmen wurden unter anderem von der Computer & Communications Industry Association laut, die die Ecma aufforderten, Microsofts Dateiformat nicht zu standardisieren.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach

Beeindrucken ließ sich die Ecma jedoch nicht und so verabschiedete die Normungsorganisation nun einen Industriestandard für Open XML. Damit ist auch der Weg frei, Open XML an die International Organization for Standardization (ISO) zu übergeben, damit diese das Dateiformat als ISO-Standard anerkennen kann.

Laut Microsoft nahm das Ecma-Komitee signifikante Änderungen an Open XML vor und schrieb über 6.000 Seiten Dokumentation, um beispielsweise Entwicklern zu helfen. Open XML ist das Standarddateiformat in Office 2007, wird aber zukünftig auch von OpenOffice.org und Corels WordPerfect Office unterstützt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 83,90€
  3. 245,90€ + Versand
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

sudo411 09. Dez 2006

von BSDDaemon wär mir das noch nocht sonderlich aufgefallen

Zühnicker 09. Dez 2006

Oder den Ironie-Tag verwenden, wenn man meint, dass eine Mitarbeit bei einem unbedeutend...

Der rechtliche... 08. Dez 2006

Beides ist Voraussetzung für eine ISO-Zertifizierung. Es wäre für MS ziemlich sinnlos...

Tropper 08. Dez 2006

"Laut Microsoft nahm das Ecma-Komitee signifikante Änderungen an Open XML vor und schrieb...

BSDDaemon 08. Dez 2006

Mehr nicht... wer genug Geld hat kann da auch Bockwurst als Industriestandard Mittagessen...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /