Abo
  • Services:

Test: Nintendo Wii - Die neue Wunder-Konsole?

Twilight Princess
Twilight Princess
Ein Wermutstropfen ist vielleicht, dass es immer noch keine Sprachausgabe gibt - mehr als ein paar Lautgeräusche sind nicht zu vernehmen, ansonsten müssen weiterhin alle Dialoge gelesen werden. Da dies aber schon immer so war, werden es die meisten wohl verschmerzen können. Optisch ist das Ganze dafür klar besser als alles, was man auf dem Gamecube zu Gesicht bekam - wenn auch zugegebenermaßen nicht unbedingt ein Quantensprung festzustellen ist.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Twilight Princess
Twilight Princess
Die größte Frage vorab war natürlich, inwiefern sich Zelda mit Wii-Mote und Nunchuk steuern lassen würde. Die Antwort lautet: Ganz einfach. Per Nunchuk wird gelaufen und die Kamera zentriert, mit dem A-Knopf auf der Wiimote je nach Situation die gerade passende Aktion ausgeführt - etwa geredet, eine Tür geöffnet oder eine Melodie auf einem Grashalm gespielt, mit der sich Tiere anlocken lassen. Das Schwert wird einfach durch leichtes Schütteln der Wiimote gezückt und durch seitliche Bewegungen selbiger geführt, per Schütteln des Nunchuks hingegen wird zur mächtigen Wirbelattacke ausgeholt.

Twilight Princess
Twilight Princess
Auch die meisten anderen Aktivitäten - Angeln, Bogenschießen und Ähnliches mehr - sind durch das Ausrichten oder Hochziehen des Controllers sehr einfach zu handhaben. Es spricht für die Entwickler, dass fast nie groß über die Bedienung nachgedacht werden muss, sondern im Grunde immer ganz intuitiv die richtigen Bewegungen durchgeführt werden.

Da "The Twilight Princess" auch in spielerischer Hinsicht über jeden Zweifel erhaben ist und wieder einmal Maßstäbe in puncto Stimmung, Umfang, Game-Design setzt, sollte somit wirklich kein Wii-Besitzer diesen Titel verpassen.

 Test: Nintendo Wii - Die neue Wunder-Konsole?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€

wii master 22. Aug 2009

bist du auch sicher dass die lüftungschlitze nicht irgentwie blockiert sind? wenn nichgt...

lillili hatn prob 13. Feb 2007

der Stärkere gewinnt xD weil du ne wii um 8 kaufst bist du stark xD bist ein Volksheld...

lôôl 13. Feb 2007

sieht nice aus aber ohne hd-tv sinnlos

mhhh k 13. Feb 2007

ja aber der einer xbox 360 oder ps3 findest du angemessen? nee wahrcheinlich nicht aber...

HyDr0x 03. Jan 2007

Als ich am 8. im MEdiamarkt und Saturn war wurde mir gesagt das die noch nicht ma die...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /