Abo
  • Services:

Fujifilm lüftet Geheimnisse um 12-Megapixler FinePix S5 Pro

Der integrierte Blitz arbeitet mit Leitzahl 12 und ist für Objektive ab 20 mm Brennweite geeignet. Dazu kommt ein Zubehörschuh für den externen Blitz. Serienaufnahmen sind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3 Bilder/Sekunde möglich. Der Pufferspeicher reicht bei niedrigster JPEG-Kompression und gleichzeitiger RAW-Aufnahme für 20 Bilder hintereinander. Danach wird eine Speicherpause nötig sein. Der Puffer reicht bei ausschließlichen RAW-Aufnahmen ohne JPEGs für 24 Aufnahmen aus.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Fujifilm S5Pro
Fujifilm S5Pro
Die Kamera verfügt als erste digitale Spiegelreflexkamera über eine Gesichtserkennung. Auf Wunsch werden bis zu zehn Gesichter erkannt. Die Kamera versucht, auf diese scharf zu stellen und die Belichtung so auszurichten, dass die Gesichter richtig belichtet sind. Die erkannten Gesichter kann die Kamera im Display anzeigen und umrahmen.

Außerdem verfügt sie über eine 3D-Matrix-Belichtungsmessung, mittenbetonte Messung und Spotmessung. Sie bietet vier Belichtungsprogramme (AE-Multiprogrammautomatik, AE-Blendenautomatik, AE-Zeitautomatik und manuelle Belichtung) und verschiedene Möglichkeiten für den Weißabgleich.

Die Kamera bietet als Diebstahlschutz und auch für diejenigen, die nicht wollen, dass Dritte Einstellungen ändern, eine dreistufige Funktionssperre mit Passwortschutz. Die S5 Pro speichert auf Compact-Flash-Karten vom Typ I/II und auf Microdrives. Die Stromversorgung erfolgt mittels Lithium-Ionen-Akkus. Eine Ladung soll für ca. 400 Aufnahmen ausreichen. Wie die angekündigte Kommentarfunktion per optionalen Barcode-Scanner konkret funktioniert, teilte der Hersteller noch nicht mit.

Das Gehäuse der Kamera, das auf einer Magnesium-Legierungskonstruktion basiert, ist spritzwassergeschützt und stoßfest. Die FinePix S5 Pro misst 147 x 113 x 74 mm bei einem Leergewicht von 830 Gramm. Die S5 Pro soll im Februar 2007 erscheinen. Den Preis hält Fujifilm noch unter Verschluss.

 Fujifilm lüftet Geheimnisse um 12-Megapixler FinePix S5 Pro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix 23,6-Zoll-FHD-Monitor mit 144 Hz für 222€ statt ca. 317€ im Vergleich und...
  2. 16,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 24,02€)
  3. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  4. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)

lumbar 09. Dez 2006

Ich weiß ja nicht, in wie weit du Ahnung vom Fotografieren hast, aber 12MP sind bereits...

kendon 08. Dez 2006

sorry, da fehlt ein "schuetzt".

Freedolin 08. Dez 2006

Dass der Sensor taugt, hat er in der S3 Pro schon bewiesen. Mich enttäuscht nur ein...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /