• IT-Karriere:
  • Services:

Zwei RAZR-Nachfolger mit HSDPA von Motorola

Tri-Band-Handys mit MP3-Player und Speicherkartensteckplatz

Ab sofort sollen das RAZR maxx V6 und das RAZR V3xx von Motorola im Handel erhältlich sein. Motorola setzt bei beiden Mobiltelefonen auf den Datenturbo HSDPA und will dies in der Produktbezeichnung mit dem Doppel-X deutlich machen. In beiden RAZR-Modellen stecken ein Musik-Player und ein Steckplatz für Micro-SD-Cards.

Artikel veröffentlicht am , yg

RAZR V3xx
RAZR V3xx
Die beiden Neulinge kommen in einem RAZR-typischen Design auf den Markt und zeichnen sich durch HSDPA-Unterstützung aus. HSDPA erlaubt das Herunterladen von Dateien mit bis zu 3,6 MBit pro Sekunde. Die großen Bandbreiten per HSDPA können bei der Videotelefonie vorteilhaft sein - eine Funktion, die bisher kaum von den UMTS-Nutzern verwendet wird. Die Zweitkamera zeichnet bei beiden Mobiltelefonen Videogespräche mit 800 x 600 Pixeln und 15 Bildern pro Sekunde auf.

Inhalt:
  1. Zwei RAZR-Nachfolger mit HSDPA von Motorola
  2. Zwei RAZR-Nachfolger mit HSDPA von Motorola

Daneben steht eine Kamera mit 1,3 Megapixeln mit 8fach digitalem Zoom beim RAZR V3xx und eine 2-Megapixel-Kamera mit ebenfalls 8fachem Zoom sowie Kameralicht und Makrofunktion beim RAZR maxx V6 zur Verfügung, die für Schnappschüsse und Videofilmchen im MPEG4-Format zuständig ist.

RAZR maxx V6
RAZR maxx V6
Als Sucher dient beiden Handys ein 2,2 Zoll großes Display, das bis zu 262.144 Farben darstellt und eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bietet. Das CSTN-Außendisplay des V3xx verfügt über eine Auflösung von 96 x 80 Pixeln und zeigt darauf bis zu 65.536 Farben. Das Außendisplay des RAZR maxx V6 zeigt maximal 65.536 Farben bei einer Auflösung von 120 x 160 Pixeln.

Eine weitere übliche Standardfunktion stellt der eingebaute MP3-Player dar, der Formate wie AAC, AAC+, Enhanced AAC+, WAV, AMR NB, AMR WB, MP4, XMF, MP3, WMA, Real Audio, MIDI, G.723 und iMelody abspielen kann. Beide RAZR-Modelle unterstützen die Profile Bluetooth Stereo Music Profile (A2DP) und Bluetooth Music Control Profile (AVRCP), so dass über Bluetooth ein Stereo-Kopfhörer angeschlossen werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Zwei RAZR-Nachfolger mit HSDPA von Motorola 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 15,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

Anonymous 26. Dez 2006

Wenn ich sowas schon höre kommt mir der Mock hoch. Ein Handy ist da um zu telefonieren...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /