• IT-Karriere:
  • Services:

Ulteo - Neue Linux-Distribution vom Mandrake-Gründer

Erste Alpha-Version setzt auf Ubuntu

Ulteo ist eine neue Linux-Distribution, die mit neuen Konzepten zur Nutzung aufwarten soll. Dahinter steckt der Mandrake-Gründer Gaël Duval. Zu seinen Konzepten gibt es allerdings bisher keine näheren Informationen. Eine erste Alpha-Version gibt jedoch einen Ausblick auf die Ubuntu-basierende Distribution mit KDE-Desktop.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bereits als Gaël Duval bei Mandriva - der Firma, die er unter dem Namen Mandrake gründete - entlassen wurde, kündigte er an, an Ulteo zu arbeiten. Die neue Linux-Distribution soll den Umgang mit Betriebssystemen vereinfachen und neue Konzepte einführen. Zu eben diesen schweigt sich Duval jedoch bislang aus, auf der Projektseite wird eine Veröffentlichung der Pläne zu einem späteren Zeitpunkt versprochen.

Ulteo
Ulteo
Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Allerdings hat Duval nun eine erste Alpha-Version veröffentlicht. Ulteo basiert auf Ubuntu und setzt KDE 3.5.2 als Desktop-Oberfläche ein. Neben dem Linux-Kernel 2.6.15 enthält die Distribution X.org 7.0, Firefox und Thunderbird 1.5.0.8 sowie OpenOffice.org 2.0.2. Zusätzlich gibt es mit dem Ulteo General Daemon einen Dienst, der ständig nach Updates suchen soll. Was allerdings in anderen Linux-Distributionen ebenfalls zu finden ist.

Bisher steht die erste Alpha-Version für x86-Systeme zum Download bereit, spätere Versionen sollen auch für x86-64 verfügbar sein. Dann will Duval auch Varianten mit GNOME- und Enlightenment-Oberfläche veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 6,50€

Pinguinzüchter 08. Dez 2006

... es lebe die Vielfalt. Für jeden Zweck die richtige Distri und keine Dauerlangeweile...

Kai F. Lahmann 07. Dez 2006

Konkurrenz heißt aber "versuche besser, als der andere zu sein". Das hier ist nur Ubuntu...

Kai F. Lahmann 07. Dez 2006

..exakt. Und damit hast du dann auch schon die Unterschiede zu Kubuntu aufgezählt. Naja...

sulu 07. Dez 2006

Linux braucht noch ein paar gute Killer-Applikationen und gute Games! Wo sind all die...

BlackHell 07. Dez 2006

Es gibt auch noch RockLinux und LinuxfromScratch


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /