Abo
  • Services:

Zend Platform 3.0: PHP trifft BIRT

Berichtsfunktionen für PHP-Applikationen

Zusammen mit Actuate will Zend PHP-Entwicklern Berichtsfunktionen an die Hand geben. Dazu wurde Actuate BIRT in die Zend Platform 3.0 integriert, die ab sofort in einer Beta-Version zum Download bereitsteht. Actuate BIRT basiert seinerseits auf dem Eclipse-Projekt BIRT und bietet Funktionen zur Erstellung von Diagrammen, Listen und PDF-Dateien.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Integration von Actuate BIRT in die Zend Platform ist das erste Ergebnis einer Zusammenarbeit von Zend und Actuate. Entwickler können mit dem Softwarepaket von Zend Berichte und Diagramme in Webapplikationen integrieren, indem sie Actuate BIRT Reports über die Zend Java Bridge aufrufen.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Stuttgart-Weilimdorf
  2. ABB AG, Ladenburg

BIRT stellt dabei flexible Ausgabeformate für Reports zur Verfügung, zum Beispiel ein- oder mehrseitige PDF- oder HTML-Reports in verschiedenen Ansichts- und Druckformaten, die mit Hilfe verschiedener Parameter in Teilbereiche unterteilt, in Ebenen gruppiert oder als Diagramme ausgegeben werden können. Auch im CVS-Format kann der Inhalt der Berichte ausgegeben werden. Die Daten können aus SQL-Datenbanken oder Text- bzw. XML-Dateien geholt werden. Ein Assistent hilft bei der Gestaltung der Ausgaben.

Zudem stehen Diagrammfunktionen zur Verfügung, mit denen Applikationen um verschiedene Diagrammtypen erweitert werden können, darunter Linien-, Balken-, Meter-, Kreis-, Flächen-, Punkt- und Kursdiagramme. Die Diagramme können in verschiedenen Formaten ausgegeben werden, darunter auch als Scalable Vector Graphics (SVG).

Die Zend Platform 3.0 steht in einer Beta-Version ab sofort bei Zend zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-82%) 8,99€
  3. 25,49€
  4. 35,99€

StasUstimenko 02. Aug 2017

Ich ziehe es vor, Codelobster zu benutzen: http://www.codelobster.com

szxwq jbtrayuk 28. Apr 2007

captnbxl wmdhra agzebucqh oysgjbzar xfmgtokvi zyeb tnljcrh


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /