Abo
  • Services:

PlayStation-Klassiker für die PSP - aber nur per PS3

Sony Computer Entertainment startet auch in den USA PSP-Bezahl-Downloads

Wer in Nordamerika wohnt und eine PlayStation 3 (PS3) besitzt, kann nun über das zugehörige PlayStation Network (PSN) auch Spiele für die PlayStation Portable erwerben, herunterladen und auf das Spiele-Handheld übertragen. Ohne PlayStation 3 ist das noch nicht möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei den bisher über PSN bzw. dessen "PlayStation Store" verfügbaren Spielen handelt es sich um Spieleklassiker von der ersten PlayStation ("PS One"), wobei sowohl Spiele von Sony Computer Entertainment als auch von anderen Publishern angeboten werden. Sony Computer Entertainment America (SCEA) selbst bietet derzeit fünf PS-One-Spiele an, die in Emulation auf der PSP laufen: Cool Boarders, Crash Bandicoot, Hot Shots Golf 2, Syphon Filter und Tekken 2. Der Preis für die Spiele liegt jeweils bei 5,99 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. ABB AG, Ladenburg

Weitere PS-One-Spiele von Sony und anderen sollen regelmäßig hinzukommen, der nächste Schub wurde für die zweite Dezemberhälfte angekündigt. In Zukunft soll das Bezahl-Download-Angebot für die PSP und die PS3 sich aber nicht auf PlayStation-Klassiker für den Emulator beschränken, sondern es sollen auch aktuelle Spiele zum Download angeboten werden.

Für die PS3 beschränkt sich das Download-Angebot derzeit noch auf kostenlose Trailer und Demos. Gespeichert werden die Downloads auf der Festplatte der PS3; wenn es sich um PSP-Inhalte handelt, lassen sie sich per WLAN oder USB auf einen in der PSP steckenden Memory Stick Pro Duo übertragen.

Da die Bezahl-Downloads für die PSP derzeit noch an die PS3 gebunden sind, müssen europäische Kunden sich noch bis zum verschobenen Starttermin für die PS3 gedulden. Erst im März 2007 ist es so weit, da Sony nicht genügend blaue Laserdioden für die optischen Laufwerke in beiden PlayStation-3-Modellen liefern konnte und auch die Stückzahlen in den USA und Japan deutlich geringer als erst erwartet ausfielen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

SchwarzerRiese 06. Dez 2006

Lol, schon wieder so einer der meint nur mit Konsolen und Spielen von Nintendo könnte...

Rapac 06. Dez 2006

"... PS-One-Spiele an, die in Emulation auf der PSP laufen..." Da wird doch nicht ein...

ME_Fire 06. Dez 2006

Geht mir genauso. Vielleicht kaufe ich irgendwann nach der X-ten Preissenkung mal eine...

Definiendum 06. Dez 2006

...kommt auch Final Fantasy VII?

~jaja~ 06. Dez 2006

Das kommt mir bekannt vor. Ach stimmt, bei XBL gabs das schon und Nintendo hats auch...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /