Abo
  • IT-Karriere:

Novell macht Gewinn

Umsatz geht zurück, Linux-Geschäft wächst auf niedrigem Niveau stark

Im vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2005/2006 verzeichnet Novell wieder einen Gewinn. Zwar ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 288 auf 245 Millionen Euro zurück, unter dem Strich bleibt aber ein Nettogewinn von 22 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Gewinn von 25 Millionen US-Dollar bezieht sich auf die fortgeführten Geschäfte und steht einem Nettoverlust von 5 Millionen US-Dollar im Vorjahr gegenüber.

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  2. OEDIV KG, Oldenburg

Im gesamten Geschäftsjahr 2005/2006 erzielte Novell einen Umsatz von 967 Millionen US-Dollar und einen Gewinn von 32,5 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr lag der Umsatz mit 1,039 Milliarden höher und der Nettogewinn fiel dank einer außergerichtlichen Einigung mit Microsoft mit 376,7 Millionen US-Dollar deutlich höher aus.

Im vierten Quartal 2006 setzte Novell dabei 13 Millionen US-Dollar mit Linux-Produkten um, 32 Prozent mehr als im Vorjahr. 24 Millionen US-Dollar Umsatz steuerte der Bereich Access-Management bei, der damit um 3 Prozent wuchs. Der kombinierte Umsatz mit dem Open Enterprise Server und den NetWare-Produkten geht weiter zurück und liegt 25 Prozent unter dem Wert des vierten Quartals 2004/2005.

Novell verfügt dabei über rund 1,5 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln. Derweil geht Novells Untersuchung der Bilanzierung von Aktienoptionen in der Vergangenheit weiter.

Für das Geschäftsjahr 2006/2007 erwartet Novell einen Umsatz zwischen 945 und 975 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 44,99€

Gehpunkt 07. Dez 2006

Das hat mich jetzt aber komplett überzeugt ;-)

BSDDaemon 07. Dez 2006

Es ist völlig legitim in seiner Lizenz festzuhalten, dass die Nutzung *blabla* untersagt...

AlgorithMan 07. Dez 2006

jo - steht doch im text =)


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /