Abo
  • IT-Karriere:

ZVEI will 15 Milliarden Euro für IT-Gesundheitsinfrastruktur

Elektronische Gesundheitskarte soll die Basis bilden

Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) hat zur eHealth-Konferenz 2006 in Berlin gefordert, in Deutschland eine vernetzte Gesundheitsinfrastruktur aufzubauen. Deren Basis soll die Gesundheitskarte bilden.

Artikel veröffentlicht am ,

Hans-Joachim Kamp, Vize-Präsident des ZVEI, befand, dass damit die Qualität der Versorgung gesteigert und Kostensenkungen im Gesundheitswesen möglich wären. Durch den Einsatz von Telemedizin können die fachärztliche Betreuung in strukturschwachen Regionen verbessert und chronisch Kranke zu Hause medizinisch überwacht werden, so Kamp.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin

Es gebe derzeit allerdings einen Investitionsstau von 15 Milliarden Euro im deutschen Gesundheitswesen. "Nur eine moderne technische Infrastruktur ist aber in der Lage, innovative, IT-basierte Prozesse zu unterstützen", erklärte Kamp.

Der ZVEI erwartet von einer verbesserten IT-Infrastruktur im Gesundheitssektor weitere Investitionen und einen Innovationsschub in Deutschland. Mit innovativen Lösungen und Konzepten in diesem Bereich könne das Land eine international führende Rolle in der Gesundheitswirtschaft einnehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-70%) 17,99€
  3. 48,49€
  4. 3,74€

Dr. Dr 06. Dez 2006

Ja Herr Dr .... ihnen geht es wirklich sehr sehr schlecht!

subjekt 06. Dez 2006

Da stimme ich dir zu, nur es gibt sogenate "Inovationen" die keinen Nutzen für den...

subjekt 06. Dez 2006

Das ist Blödsinn, wir können nicht mit Vernetzung die Qualität unserer medizinischen...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /