Abo
  • Services:

Toshiba: 1,8-Zoll-Festplatte mit 100 GByte

Kommt der iPod mit 100 GByte schon im Januar?

Toshiba hat eine Festplatte im 1,8-Zoll-Format mit einer Kapazität von 100 GByte angekündigt. Damit dürfte ein iPod mit entsprechender Kapazität vor der Tür stehen, kommen die 1,8-Zoll-Platten von Toshiba doch in den Apple-Geräten zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue 1,8-Zoll-Festplatte von Toshiba mit 100 GByte hört auf den Namen MK1011GAH und ist rund 10 Prozent kleiner als die erste Generation von 1,8-Zoll-Festplatten. Sie erreicht eine Datendichte von 155,3 GBit/Quadratzoll.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Toshiba preist sie vor allem für den Einsatz in Ultra-Mobile-Computern an und integriert einen 8 MByte großen Cache-Speicher sowie einen LIF-Anschluss (Low Insertion Force). Die Platte arbeitet mit 4.200 Umdrehungen pro Minute, die Datentransferrate gibt Toshiba mit 100 MByte/s an. Ihr Gewicht liegt bei 59 Gramm.

Toshibas MK1011GAH soll ab Januar 2007 an OEMs ausgeliefert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099,00€
  2. (-80%) 5,99€
  3. 288€
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...

:-) 06. Dez 2006

Ich hetzt dir gleich all meine Anwälte auf den Pelz :-)

Karl-Heinz 05. Dez 2006

Es kann natürlich auch sein, das man einfach gerne seine ganze CD-Sammlung (in...

Dok Martin 05. Dez 2006

Ist nicht so weit weg. Samsung entwickelt solche Speicher bereits. Sie sollen auf lange...

Jeevanand... 05. Dez 2006

Hallo Aktuellen Gerüchteküchen zufolge plant Apple Computer einen iPod 5.75G mit 100GB...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /