Abo
  • Services:

Toshiba: 1,8-Zoll-Festplatte mit 100 GByte

Kommt der iPod mit 100 GByte schon im Januar?

Toshiba hat eine Festplatte im 1,8-Zoll-Format mit einer Kapazität von 100 GByte angekündigt. Damit dürfte ein iPod mit entsprechender Kapazität vor der Tür stehen, kommen die 1,8-Zoll-Platten von Toshiba doch in den Apple-Geräten zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue 1,8-Zoll-Festplatte von Toshiba mit 100 GByte hört auf den Namen MK1011GAH und ist rund 10 Prozent kleiner als die erste Generation von 1,8-Zoll-Festplatten. Sie erreicht eine Datendichte von 155,3 GBit/Quadratzoll.

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. abilex GmbH, Berlin

Toshiba preist sie vor allem für den Einsatz in Ultra-Mobile-Computern an und integriert einen 8 MByte großen Cache-Speicher sowie einen LIF-Anschluss (Low Insertion Force). Die Platte arbeitet mit 4.200 Umdrehungen pro Minute, die Datentransferrate gibt Toshiba mit 100 MByte/s an. Ihr Gewicht liegt bei 59 Gramm.

Toshibas MK1011GAH soll ab Januar 2007 an OEMs ausgeliefert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (-25%) 29,99€
  3. (-60%) 39,99€

:-) 06. Dez 2006

Ich hetzt dir gleich all meine Anwälte auf den Pelz :-)

Karl-Heinz 05. Dez 2006

Es kann natürlich auch sein, das man einfach gerne seine ganze CD-Sammlung (in...

Dok Martin 05. Dez 2006

Ist nicht so weit weg. Samsung entwickelt solche Speicher bereits. Sie sollen auf lange...

Jeevanand... 05. Dez 2006

Hallo Aktuellen Gerüchteküchen zufolge plant Apple Computer einen iPod 5.75G mit 100GB...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /